Tolle Tipps für einen gelungenen Samstag in Leipzig

Leipzig - Es ist wieder Samstag und somit hat man wieder die Qual der Wahl: Kinder- und Familienfest, Kitsch und Trödel oder doch lieber Musik? Unsere Tipps verraten euch, wo ihr was findet.

Flohmarkt auf der Moritzbastei

Was kommt an dieser Stelle? Na klar: der obligatorische Flohmarkt! Doch wenn die Moritzbastei Schauplatz eines solchen Events ist, bleibt es nicht nur beim üblichen Kitsch und Trödel. Auf der Moritzbastei-Terasse verkaufen Künstler und andere geschickte Menschen selbst produzierte Ware. Eine Etage höher gibt es dann die klassischen Dinge eines Trödelmarktes zu bestaunen. Für Essen und Trinken ist ebenfalls gesorgt. Los geht es ab 10 Uhr.

Kinderfest im Zoo

Eigentlich ist der Leipziger Zoo ja sowieso eine riesige Attraktion für Kinder. Am Samstag lohnt sich der Besuch für die Kleinen gleich doppelt. Dann wartet das 20. K!DZ-Riesenkinderfest mit einem bunten Programm auf alle Zoo-Besucher. KiKa-Moderator Juri Tetzlaff führt durch die große Sause zugunsten der Uni-Kinderklinik. Es gibt ein Mitmachkonzert, eine leckere Geburtstagstorte und ab 16.45 Uhr eine Kinderdisko mit DJ Mrs. Peppstein.

Auch kleine Sportfans kommen voll auf ihre Kosten: Von 14 bis 15.30 Uhr schreiben die Spieler des SC DHfK im Zoo fleißig Autogramme und auch RB-Maskottchen Bulli hat sich angekündigt. Alle Besucher bis 16 Jahre haben freien Eintritt.

© Zoo Leipzig

Westbesuch in Plagwitz

Am Samstag ist es wieder soweit. Auf dem Bürgerbahnhof in Plagwitz heiß es: Westbesuch. Das Kultur- und Stadtteilfest lockt wie immer mit spannenden Mitmach-Aktionen, Kunst und Design, einem Flohmarkt sowie einem Musik-Programm. Auf der Bühne stehen Schlinge Caransa, Eins und Dubjastics. Zu Essen gibt es Leckeres aus der internationalen und regionalen Küche. Der Westbesuch startet um 11 Uhr.

Löffelfamilien-Straßenfest

In der Südvorstadt ist immer was los. Diesmal steigt das große Löffelfamilien-Straßenfest. Ab 15 Uhr geht es los mit Clowns auf der Bühne, danach wird ordentlich gerockt. Es spielen die L.E. Soulfuckers, sonic haze und Reitler. Zwischendurch gibt es Neuigkeiten aus dem Leben der Löffelfamilie.

Wer aus seiner Berufstätigkeit im VEB Feinkost oder über Erlebnisse unter der Löffelfamilie berichten kann, erhält ein Souvenir gratis. Für Speis und Trank ist selbstverständlich gesorgt. Der Eintritt ist frei.

SeaNaps-Festival im Grassi-Museum

Wer Lust auf ein etwas anderes Festival hat, sollte sich in den Innenhöfen des Grassimuseums umschauen. Dort lädt das SeaNaps-Festival ein, Künstler verschiedener Musikrichtungen kennenzulernen. Ab 11 Uhr gibt es mehrere Workshops, zum Beispiel kann man seinen eigenen Stop-Motion-Film gestalten. Ab 15.30 Uhr stehen die Künstler und Bands auf der Bühne. Und wer auf Vinyl steht, kann eine Festival-Platte erwerben. Der Eintritt ist frei.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0