Charmant ehrlich: Sara Kulka präsentiert ihre perfekt unperfekten Brüste

Leipzig - "Kaum ein Bild bekommt so viele Likes wie meine Rückseite in Badehose und das, obwohl mir über 90 Prozent Frauen folgt", schreibt das Sara Kulka auf ihrem Instagram-Account. Statt passend dazu gleich ein entsprechendes Foto nachzulegen, geht das Model jedoch einen anderen Weg und präsentiert ihren Fans "meine perfekte, unperfekte Vorderseite."

Sara Kulka (28) spricht auf Instagram über ihre Brüste.
Sara Kulka (28) spricht auf Instagram über ihre Brüste.  © Screenshot/www.instagram.com/sarakulka_/

Die habe sich in den letzten fünf Jahren stark verändert, so Sara zu dem Bild, das tatsächlich nichts weiter zeigt, als ihren Vorbau in einem Bikini-Oberteil.

"Ich weiß noch genau, vor meinen Kindern wurde ich ständig gefragt ob meine Brüste echt sind und der beste Beweis dafür ist wohl, dass mich nach meinen Kindern niemand mehr fragt." Dennoch möge sie ihre Brüste. "Naja mal mehr, mal weniger."

Das Leipziger Model spricht auf ihrem Instagram-Account immer wieder die kleinen und großen Probleme des Mama-Seins an und präsentiert sich dabei stets auf charmant ehrliche Art.

So zeigte sie sich bereits mit stolzer Murmel im Urlaub und gestand dabei, dass es sich nur um ein "Foodbaby" handelte. Auch das Stillen ist für sie kein Problem in der Öffentlichkeit.

Ihren aktuellen Post beendet sie mit der Überlegung, ihre Brüste nach dem Stillen operativ straffen zu lassen. "Aber bis dahin ist noch Zeit und vielleicht habe ich es mir dann anders überlegt."


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0