Wegen Jamaika-Krise: Wird in Deutschland der Notstand ausgerufen?

Top

Asylbewerber werden mehrere Vergewaltigungen vorgeworfen

Top

Frau im Kaufrausch hat diese Botschaft an Rossmann

Top

Weitere Mängel am Chaos-Flughafen BER bekannt geworden

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

89.846
Anzeige
996

Mutige Verkäuferinnen schlagen bewaffneten Dieb in die Flucht

Diese zwei Frauen ließen sich auch von einer Waffe nicht einschüchtern. #Leipzig
Auch, als der Täter mit seiner Waffe herumfuchtelte, ließen sich die Verkäuferinnen nicht einschüchtern. (Symbolbild)
Auch, als der Täter mit seiner Waffe herumfuchtelte, ließen sich die Verkäuferinnen nicht einschüchtern. (Symbolbild)

Leipzig - In Schönefeld-Abtnaundorf bewiesen zwei Verkäuferinnen (51 und 62) am Donnerstagabend besonderen Mut: Sie verweigerten einem Dieb die Herausgabe von Bargeld und trieben ihn in die Flucht.

Gegen 19 Uhr hatte der unbekannte Täter mit einer schwarzen Ski-Maske über dem Kopf den Laden in der Zittauer Straße betreten. In der Hand hielt er eine kleine schwarze Pistole.

Der Dieb forderte die beiden Verkäuferinnen auf, Bargeld herauszugeben. Eine der Frauen (62) verweigerte dies, woraufhin der Unbekannten seiner Waffe hantierte, um seiner Forderung Nachdruck zu verleihen. Doch die 62-Jährige ließ sich davon nicht beirren und antwortete mit bestimmten Worten: "Hier gibt es kein Geld."

Ihre Kollegin griff unterdessen zum Telefonhörer und war in Begriff, die Polizei zu alarmieren. Offenbar abgeschreckt durch die Courage der beiden Damen ergriff der Täter die Flucht und rannte in Richtung Marianenpark davon.

Die beiden Verkäuferinnen riefen schließlich die Polizei. Die sucht nun nach dem Unbekannten, den die Frauen wie folgt beschrieben:

  • scheinbar sehr jung, ca. 18 Jahre alt
  • ca. 1,60 Meter groß
  • dunkle, braune Augen
  • sprach akzentfrei Deutsch
  • trug eine schwarze Jacke und eine schwarze Skimaske mit Löchern für die Augen

Zeugen, die den jungen Mann vielleicht vor oder nach der Tat im Bereich des Einkaufsladens gesehen haben, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei, Dimtroffstraße 1 in 04107 Leipzig, Tel. (0341) 966 4 6666, zu melden.

Fotos: DPA

14-Jähriger sticht Mann nieder und macht eiskalte Aussage bei der Polizei

Neu

Meint er das ernst? Jens Büchner postet Nacktfoto

Neu

Gerade noch gerettet: Baby auf Flüchtlings-Schlauchboot geboren

Neu

Blutige Selbstjustiz? 49-Jährige sticht Bekannten nieder

Neu

Geldstrafe für Muslim, weil er nicht für Richterin aufstehen wollte

Neu

Kurios: Trainer erfährt aus der Zeitung, dass er gefeuert wurde

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

87.674
Anzeige

Spurlos verschwunden: Hundertschaft auf Suche nach Tim (14)

Neu

CDU-Politiker fordert Solidarität mit AfD-Höcke

Neu

GZSZ-Biest kehrt zurück: Katrin Flemming fährt bald wieder die Krallen aus

Neu

Von Ruhestand keine Spur: Ex-Motorsportchef Haug wird 65

Neu

In dieses Café solltet Ihr niemals in Jogginghosen kommen

Neu

Brutaler Raubmord: Polen will Haupttäter nicht ausliefern

Neu

Frau kauft iPhone-Schnäppchen und erlebt böse Überraschung

Neu

PKK-Anhänger stürmen Uni, dann fließt Blut

Neu

"Hey Schnuffi", Til Schweiger gewinnt Facebook-Prozess

Neu

Gewerkschaft will Amazon die Rabatt-Schlacht vermiesen

Neu

Hübsche Blondine will Selfie machen und stürzt in den Tod

2.213

Schulschwänzer muss in den Knast

504

Mehrere Amazon-Transporter in Berlin angezündet

245

AfD nimmt bei Siemens-Demo teil, doch die Gewerkschaft lässt sich das nicht gefallen

3.686

Hat Sophia Thomalla schon wieder geheiratet?

1.761

Eine dieser Frauen ist tatsächlich nackt

3.296

So süß! Hier zeigt die schwangere Anna-Maria erstmals ihr Baby

558

Schock-Geständnis: Er ging in den Park, um eine Frau zu vergewaltigen

4.666

18-Jährige bekommt Führerschein und ärgert sich über Wohnort

3.126

Sexuelle Belästigung? Prinz hätte Dornröschen nicht küssen dürfen

2.416

Alkoholverbot in der City! Gibt's hier jetzt keinen Glühwein?

177

"Außergewöhnlich großer Fund": Werkzeugmacher bunkert Waffen im Keller

621

Viele minderjährige Flüchtlinge sind doch schon volljährig

8.172

Kaltblütiger Mord: Mann schneidet Frau Kehle durch

6.058
Update

Wohnung zerstört: Selbstgebastelter Böller explodiert aus dem Nichts

1.084

So süß verkündet dieses Traumpaar seinen Nachwuchs

1.945

Lebensmüder Typ will beweisen, dass die Erde eine Scheibe ist

1.987

Nach Klau-Tour im Netto: Schnapsdiebin beisst Marktleiter blutig

1.014

Pendler aufgepasst! Bahn testet "leuchtende Bahnsteigkante"

500

Caroline Beil und der ganz normale Wahnsinn mit Baby Ava

1.293

Auto rast unter Laster: Fahrer hat keine Überlebens-Chance

1.803

Kultur statt Kneipentour: Berlin will weg vom Alki-Schmuddel-Image

46

Preiswert oder billig? Katja Krasavice zeigt für 1,29 Euro ihre Nippel

1.839

Beim Tatort-Dreh: Echter Polizei-Einsatz im Skandal-Hochhaus

5.091

Das ist Berlins gemütlichster Weihnachtsmarkt

81

Mann nach Sex plötzlich blind

3.209

RB-Boss Mintzlaff: "Wir werden um unsere Fankultur beneidet!"

1.667

Zweijähriger gestorben: Kinderärzte kommen mit Geldstrafe davon

1.310

Freundin beim Sex verprügelt? Ermittlungen gegen CDU-Politiker

8.547

Lebensgefährte geständig: Kinder lösten Streit zwischen Eltern aus

1.585

Notorische Holocaust-Leugnerin Haverbeck vor nächstem Gericht

2.089

Der Supergau droht: "Horror-Haus"-Prozess kurz vor Eskalation

2.639

Reue oder Krokodilstränen? Filmproduzent vor Gericht eingeknickt

530

Achtung! Diese Kartoffelchips solltet Ihr besser nicht essen

339

Zugestochen und weggerannt! Fahndung nach Messerstecher

5.642

Was für eine Murmel! So rund präsentiert sich Oonagh ihren Fans

4.978