Nach Anschlag auf Leipziger Linken-Büro: Politiker sucht jetzt selbst Zeugen!

Leipzig - Nach dem erneuten Anschlag auf das Büro des Leipziger Linken-Politikers Sören Pellmann (42) sucht er nach Zeugen, die zur Aufklärung der Tat beitragen können.

Die Fensterscheiben des Büros wurden mit Steinen beworfen.
Die Fensterscheiben des Büros wurden mit Steinen beworfen.

In der Nacht zu Sonntag hatte es mal wieder gekracht in der Stuttgarter Allee in Leipzig-Grünau. Vermutlich wurde die Fensterscheibe mit Steinen beworfen. Es entstand laut Polizei ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro (TAG24 berichtete).

Wie der 42-Jährige in einem Post auf Twitter mitteilte, konnten Videoaufnahmen von dem Täter gemacht werden. Doch auch nach weiteren Zeugen wird gesucht. So sollen kurz zwei Frauen dem Mann kurz vor der tat entgegengelaufen sein.

In seinem Aufruf beschreibt Pellmann den Täter wie folgt:

  • normale Statur, sportlich, helle Haut
  • trug einen schwarzen Kapuzenpullover, eine kurze, dunkle Hose, schwarze Schuhe mit weißen Sohlen und ein Basecap
  • Raucher
  • trug bereits deutlich vor der Tat dunkle Handschuhe

Wer Informationen zur Tat und/oder zum Täter hat, wendet sich an die Polizeidirektion Leipzig unter 034194600 oder an das Wahlkreisbüro unter: 03412318440 oder per E-Mail an: soeren.pellmann@bundestag.de

Mehr zum Thema Leipzig Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0