Eine Stunde länger Zeit! Mit diesen Tipps wird der Sonntag in Leipzig zum Highlight

Leipzig - Dieser Sonntag ist extralang! Am Tag der Zeitumstellung mit gemütlich einer Stunde mehr lockt die Stadt mit tollen Angeboten und Unternehmungen.

BRUNCH

Was gibt es Besseres, als den Sonntag mit einem ausgiebigen Frühstück zu beginnen? Wer keine Lust hat, selbst in der Küche zu stehen, genießt sein Morgenmahl auswärts. Dazu lädt zum Beispiel das Burgerheart (Gottschedstraße 11) ein. Hier bekommt ihr süße und herzhafte Alternativen zum schnöden Sonntagsbrötchen, wie leckere Bowls, Oats oder auch Frühstücks-Burger. Auch das Volkshaus (Karl-Liebknecht-Straße 30-32) lädt heute zum Brunch ein. Ab 9 Uhr gibt es am Buffet Süßes und Deftiges, Säfte sind inklusive. Guten Appetit!

© privat

DESIGNER'S OPEN

In der Kongresshalle am Zoo (Pfaffendorfer Straße 31) dreht sich alles um die neuesten Trends im Bereich Design. Ob Möbel, Kleidung, Schmuck - hier gibt es ab 10 Uhr Kuriositäten und neue Ideen zu sehen. Dabei im Fokus steht das Thema Nachhaltigkeit. Auch bei der Grassimesse im GRASSI Museum (Johannisplatz 5-11) werden Design-Trends gezeigt. Die überraschen Euch mit Material-Alternativen wie Plastikmüll, Elektroschrott oder Mineralien. Upcycling heißt die Devise!

© dpa/ Sebastian Willnow

HALLOWEEN-TAGE IN BELANTIS

Wer es schaurig-schön mag, ist im Belantis Freizeitpark heute genau richtig! Zum Halloween-Special lockt der Park mit fünf Grusel-Labyrinthen und weiteren Überraschungen, die einem einen Schauer über den Rücken jagen! Wer ist mutig genug? Die Pforten zum Gänsehaut-Abenteuer öffnen sich um 10 Uhr, bis 20 Uhr könnt Ihr Euren Mut unter Beweis stellen!

© DPA

HERBSTFLOHMARKT

Gemütlich nach neuen Teilchen und Schätzen stöbern und dabei Kaffee und Kuchen genießen? Das könnt Ihr heute im Social Impact Lab (Weißenfelser Straße 65h). Von 12 bis 17 Uhr seid ihr zum Herbstflohmarkt eingeladen. Nebenbei gibt's Musik verfolgt die Veranstaltung auch noch einen guten Zweck: Die Einnahmen vom Kuchenbasar werden gespendet. Naschen könnte nicht schöner sein!

© 123RF

"LOLA RENNT" IN DER NATO

In der Cinematique in der naTo (Karl-Liebknecht-Straße 46) wird heute Abend ein Klassiker ausgepackt. Der deutsche Action-Thriller erzählt von Lola (Franka Potente), die ihrem Freund Manni (Moritz Bleibtreu) aus der Klemme helfen muss, nachdem der 100.000 Mark in der Bahn verloren hat und nur noch zwanzig Minuten hat, bevor er das Geld seinem Boss übergeben muss. Dabei erlebt Lola die gleiche Szene dreimal, doch immer ändern sich winzige Details, die zu einem völlig anderen Ausgang der Geschichte führen. Los geht's um 19 Uhr.

© DPA

Mehr zum Thema Leipzig Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0