Vermietung bereits im Gange: Leipzig stellt erste neue Sozialwohnungen fertig!

Leipzig - Die ersten drei Sanierungsvorhaben für sozialen Wohnungsbau in Leipzig sind fertig, wie die Verwaltung der Messestadt nun mitteilte. Im November und Dezember sollen die Wohnungen bezugsfertig sein. Die Vermietung laufe bereits.

In Leipzig wurden die ersten Sanierungsvorhaben für sozialen Wohnbau fertiggestellt.
In Leipzig wurden die ersten Sanierungsvorhaben für sozialen Wohnbau fertiggestellt.  © Jakob Fischer/123RF

Die insgesamt 33 Wohnungen sollen in der Gorkistraße, der Richard-Lehmann-Straße sowie der Georg-Schwarz-Straße liegen. Darunter seien zwölf Single-Wohnungen, 17 für Zwei-Personen-Haushalte, jeweils eine für vier beziehungsweise fünf Personen sowie zwei Wohnungen für sechs Personen, so die Stadtverwaltung.

Die Wohnungen sollen im November beziehungsweise Dezember bezugsfertig sein. Die Miete von 20 der sanierten Wohnungen bewege sich im Rahmen der sogenannten Kosten der Unterkunft. Diese könnten also von Menschen bezogen werden, die Grundsicherung erhalten. Grundlegend werden die Wohnungen ausschließlich an Inhaber eines weißen Wohnberechtigungsscheines, erklärte die Stadtverwaltung. Dieser kann beim Sozialamt beantragt werden.

Der Bau von mietpreis- und belegungsgebundenen Wohnungen in Leipzig wird seit 2016 gefördert.

Die Wohnungen sollen ab November beziehungsweise Dezember bezugsbereit sein.
Die Wohnungen sollen ab November beziehungsweise Dezember bezugsbereit sein.  © meinzahn/123RF

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0