Sind junge Menschen in Leipzig alle Sportmuffel?

Nicht etwa die jungen Leute, sondern die über 60-Jährigen geben in Leipzig den sportlichen Ton an! (Symbolbild)
Nicht etwa die jungen Leute, sondern die über 60-Jährigen geben in Leipzig den sportlichen Ton an! (Symbolbild)  © DPA

Leipzig - Die Messestadt ist sportlich! Was allerdings wohl kaum jemand gedacht hätte: Vor allem ältere Menschen halten sich in Leipzig fit.

Jedes Jahr ist die Stadt Schauplatz für sportliche Wettkämpfe, wie zum Beispiel dem Leipzig Marathon. Aber tausende Fitness-Fans schnüren sich nicht nur dann die Laufschuhe, sondern betreiben Sport regelmäßig im Alltag.

Insgesamt 401 Vereine gibt es in Leipzig, 94.202 Mitglieder zählen sie. Das ist beinahe jeder sechste Leipziger. Und noch eine sehr gesunde Botschaft: In den letzten Jahren stieg die Anzahl der sportlich Aktiven rapide an. Das teilte die Stadt mit.

Doch wer denkt, dass sich vor allem die junge Generation von der Fitness-Begeisterung anstecken lässt, liegt daneben. Denn der größte Anteil an Vereinsmitgliedern in Leipzig liegt bei den über 60-Jährigen. Die älteren Herrschaften machen einen Anteil von 26 Prozent aus. Danach folgt die Altersgruppe 40 bis 60 Jahre mit 22 Prozent, dann schon die Kids von 6 bis 14 Jahren mit 18 Prozent.

Nur 15 Prozent der 26- bis 40-Jährigen treibt regelmäßig Sport im Verein. Sieht so aus, als könnten sich die jungen Erwachsenen noch eine Scheibe abschneiden von ihren Eltern und Großeltern!

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0