Schlager-Newcomer Ben Zucker: So geil war sein 1. Mal mit Helene Fischer Top Live bei Twitter: SPD-Vize forderte Auswechslung von Matchwinner Toni Kroos! Top Keine Hoffnung mehr: Deutsches Ehepaar in der Karibik verschollen Neu Auto mit Mutter und Säugling überschlägt sich auf der A3 Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 38.118 Anzeige
1.993

CDU-Vorstoß: Kita soll bald nichts mehr kosten

CDU-Fraktion will Elternbeiträge für Kita, Krippe und Hort auf untere Grenze absenken

Seit Jahren liegen die Kita-Beiträge in Leipzig an der oberen Grenze des gesetzlich Möglichen. Die CDU will diese Politik beenden.
Die CDU kritisiert, dass sich die Kita-Beiträge in Leipzig seit Jahren am oberen Ende des gesetzlich Möglichen bewegen. (Symbolbild)
Die CDU kritisiert, dass sich die Kita-Beiträge in Leipzig seit Jahren am oberen Ende des gesetzlich Möglichen bewegen. (Symbolbild)

Leipzig - Die Verwaltung will die Elternbeiträge für Kita, Krippe und Hort erhöhen (TAG24 berichtete). Die CDU will Leipzigs Eltern in Zukunft gänzlich die lästigen Beiträge ersparen.

Die CDU-Fraktion im Leipziger Stadtrat hat ihren Gegenvorschlag zur Beitragserhöhung eingereicht.

Darin wird Oberbürgermeister Burkhard Jung (59, SPD) beauftragt, eine kommunale Allianz in Sachsen zu schmieden, um mit der Staatsregierung die Abschaffung der Elternbeiträge auszuhandeln.

"Die Einführung der kostenlosen Kinderbetreuung wird nicht durch ständige Forderungen an andere politische Ebenen erreicht, sondern nur durch gemeinsames Agieren von Kommunen und Freistaat", begründet die CDU-Fraktion ihre Forderung.

Bis es soweit ist, soll die Verwaltung die Elternbeiträge für Kita und Co. mittelfristig so weit wie möglich absenken. Derzeit decken die Krippen-Beiträge 23 Prozent der Personal- und Sachkosten, die Kita- und Hort-Beiträge 30 Prozent. Das ist das obere Ende dessen, was gesetzlich möglich ist. Mehr geht nicht.

"Der Stadtrat hat 2005 mit übergroßer Mehrheit beschlossen, das Handeln der Stadt Leipzig auf Kinder, Jugendliche und Familien mit Kindern auszurichten", erinnern die Christdemokraten. "Die seit Jahren geübte Praxis, hinsichtlich der Elternbeiträge den Rahmen des gesetzlich Möglichen nahezu vollständig auszuschöpfen, steht hierzu in einem eklatanten Widerspruch."

Aus diesem Grund will die CDU-Fraktion, dass die Stadt bis Mai ein Konzept vorlegt, wie die Elternbeiträge bis 2020 wieder auf die untere Grenze von 20 Prozent gesenkt werden können. In der Juni-Sitzung soll die Sache in trockene Tücher gebracht werden.

Der Doppelhaushalt 2019/2020 soll bereits mit den abgesenkten Beiträgen geplant und aufgestellt werden.

Fotos: DPA

Nach Erfolgsbiografie: Bestseller von Eric Stehfest wird verfilmt Neu Drogen! Irrer Raser wendet auf A3 und will Polizei frontal rammen Neu Conrad Electronic Frankfurt: Drohne kaufen und 10 Prozent Rabatt sichern! 1.775 Anzeige 6 Verletzte! Taxi kracht nach Unfall in Bus-Haltestelle Neu Niederländer bei Public-Viewing zusammengeschlagen Neu
30 Grad! Nach Polarfront kommt Hitzewelle auf uns zu Neu Student treibt Freundin in den Selbstmord: Statt in den Knast geht es an Elite-Uni Neu Zwei Tote: Ohne Führerschein gegen Baum gerast Neu Nach heimlicher Hochzeit: Erste Bilder von Rocco Stark und seiner Nathalie Neu Ihr werdet nicht glauben, wessen Tochter sich hier so sexy zeigt! Neu Wie viel Tore schießt Deutschland? Für jeden Treffer gibt's bei Rewe was geschenkt 22.607 Anzeige Besoffener rast in Familienauto: Bub (2) schwebt in Lebensgefahr! Neu Dieses Gefühl bereitet DJ Ötzi bei jedem Auftritt Bauchschmerzen Neu
Lustig, Lilien! Darmstadt mit Trikot-Gag bei erstem Testspiel Neu NSU-Prozess im Endspurt: Das fehlt noch bis zum Urteil Neu Krasse Neuerung! Das hat Justizministerin Barley mit WhatsApp vor Neu Horror-Unfall auf A6: Citroen überschlägt sich, Fahrer (71) tot 2.182 Aggressiver Hund beißt Postbotin ins Gesicht 998 Diese Frau ist süchtig nach Schönheits-OPs und das sieht man ihr auch an! 2.123 Schusswaffen-Alarm auf Rummel: Polizei rückt an 260 Auto rast in Hauswand: Fahrer stirbt in Flammen 1.737 viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 12.741 Anzeige Verein bestätigt: Marvin Ducksch verlässt St. Pauli 476 Lebensgefahr! 25-Jähriger nach Streit in Disko niedergestochen 3.648 Bäder müssen schließen, weil die Bademeister fehlen 1.090 Giftige Schlange!? Mehrfamilienhaus muss evakuiert werden 2.415 Mückenalarm trotz Dauerhitze: Hier wird es besonders schlimm 1.179 Sportflugzeug verunglückt beim Start 243 Heftiger Frontalcrash: 23-Jähriger stirbt, Mann und Frau schwerverletzt 3.770 Oh es riecht gut: Diese Gemeinde will "Duftort" werden! 1.178 Ärger um Online-Auktion: Boris Becker will seine Pokale retten 2.102 Schrecklich: Hat ein Vater sein Baby geschüttelt, bis es blind und behindert wurde? 22.619 Horror! Lkw kracht in Linienbus, fünf Menschen verletzt 2.929 Update "Keine Wahl!" Schäuble droht Seehofer mit Entlassung durch Kanzlerin Merkel 6.863 Hüpf, hüpf, hüpf: Polizei sucht nach Känguru 1.027 So emotional gedenkt eine Ex-Viva-Moderatorin ihres Senders 1.598 Lässt kroosartiges Tor deutschen WM-Knoten platzen? 2.991 Wirtschaft warnt vor zu großer Erhöhung des Mindestlohns 1.888 Waffen-Alarm: Panzerfaust und Maschinengewehr bei Teenager gefunden 3.236 So entspannt sich Helene Fischer vor ihren Konzerten 3.011 Mann feiert deutschen WM-Sieg und wird verprügelt 15.379 Das Baby ist da! Beim fünften Kind erlebt Brigitte Nielsen eine Premiere 8.174 Diese Stadt setzt weiterhin auf eklige Wildpinkel-Fallen 5.703 Lack und Leder: Hunderte Fetischisten kamen aufs "Folterschiff" 5.939 Hochzeitskorso auf der Autobahn macht Probleme 1.001 Deutsche Wanderin (32) stürzt 60 Meter in den Tod 4.021 Heftige Explosion in Wohnhaus: Menschen rennen um ihr Leben 9.514 Update Irre Prämien: So viel soll Stürmer Lasogga beim HSV verdienen 1.760 Frau unterzieht sich einer Chemo: Während Therapie geschieht Wunder 7.488 Expertin verrät: Das können wir alle von der WM lernen 1.721