Kran kracht auf Luxus-Sportwagen! Dann passiert ein Wunder

Top

Pärchen liegt Arm in Arm tot im Nationalpark

Top

Warum Du in Ostwestfalen statt Pudding auch an Eis denken solltest

14.548
Anzeige

Gigantische Werbeaktion: Netflix streamt "Star Trek"-Serie auf Fernsehturm

Neu
4.078

Linke will Compact und Co. von Leipziger Buchmesse verbannen

Die Linksfraktion im Leipziger Stadtrat startet einen Versuch, Rechtspopulisten wie das Compact-Magazin von der Leipziger Buchmesse verbannen zu lassen.
Die Linksfraktion im Leipziger Stadtrat will künftige Auftritte von Compact und Co. auf der Buchmesse verhindern.
Die Linksfraktion im Leipziger Stadtrat will künftige Auftritte von Compact und Co. auf der Buchmesse verhindern.

Leipzig - Soll die Leipziger Buchmesse rechten Verlagen und Medien wie dem "Compact"-Magazin eine Bühne bieten? Diese Frage wird schon länger heiß diskutiert. Die Linksfraktion im Leipziger Stadtrat will Rechtspopulisten von der Buchmesse verbannen lassen.

Die Fraktion reichte einen entsprechenden Antrag ein. Ihr geht es dabei vor allem um den Messeauftritt des Compact-Magazins. Die Zeitschrift ist seit dem vergangenen Jahr mit einem eigenem Stand und Veranstaltungen auf der Buchmesse vertreten.

Die Linksfraktion will, dass die Stadtverwaltung ihren Einfluss als Gesellschafterin der Leipziger Messe GmbH nutzt, um das künftig zu verhindern. Die Verwaltung soll darauf hinwirken, dass extrem rechten und rechtspopulistischen Verlagen die Teilnahme an der Leipziger Buchmesse verwehrt wird.

"Die Stadt Leipzig sollte sich als Anteilseignerin der Leipziger Messe GmbH ihrer Verantwortung für eine demokratische und solidarische Kultur bewusst sein und sich in der Gesellschafterversammlung für das Anliegen des Antrages stark machen", heißt es in der Begründung. Nach Ansicht der Linksfraktion stützt die Gewerbeordnung die Untersagung der Teilnahme von Compact und Co.

Entsprechende Anfragen im Leipziger Stadtrat machten bislang deutlich, dass es kaum Möglichkeiten gibt, rechte Verlage von der Buchmesse auszuschließen. So verwies die Stadt 2016 in einer Bürgeranfrage zum Thema auf die Teilnahmebedingungen der Leipziger Buchmesse und der Leipziger Messe. Demnach führe der Veranstalter keinerlei Zensur durch.

Als unzulässig gelte die Ausstellung von Werken, deren Herstellung, Verbreitung und Einfuhr durch Gerichte der Bundesrepublik Deutschland verboten worden seien. "Dies war in den genannten Fällen unseres Wissens nicht gegeben", so die Stadtverwaltung damals.

Fotos: DPA

Urteil gerecht? Fußballer vorbestraft, weil er mit Gegenspieler zusammenknüllt

Neu

Allein unter Hühnern: Bauer Günter sucht die große Liebe

Neu

Du willst Freikarten für den Heide Park? Hier ist Deine Chance!

2.150
Anzeige

Bauarbeiter stoßen auf Weltkriegs-Granaten

Neu

Biker fährt Polizisten um und lässt ihn liegen

Neu

TAG24 sucht genau Dich!

71.688
Anzeige

Bällebad der Träume: Start-Up bringt das runde Plastik bis ins Wohnzimmer

Neu

Premierminister Trudeau bricht in Tränen aus: Dieser beliebte Sänger ist tot

Neu

Aua! Wenn das Liebesspiel in einer Katastrophe endet

8.709
Anzeige

Dieser Europameister verkauft jetzt Schuhe

Neu

Vergewaltigte Camperin: Heute fällt das Urteil!

Neu

Beziehungsstatus "unklar": Ist Palina Rojinski wieder Single?

Neu

Hier steht jetzt Deutschlands erstes "Bordoll"

Neu

Aus Angst vor Abschiebung? Mutter ertränkt ihre beiden Söhne in der Wanne

Neu

Hier bekommst Du das beste für deinen Körper

1.341
Anzeige

Fahrgäste wollen Mann von Gleisen retten, doch dann fährt der Zug ein

Neu

Mann erschießt auf Arbeit drei Kollegen und verletzt zwei weitere Menschen

Neu

Mit diesem Wein schmeckt der Döner doppelt lecker

Neu

Vater entführt Tochter (5) und droht sie umzubringen

Neu

Ultimatum läuft 10 Uhr ab! Was passiert heute in Spanien?

Neu

Thailand: Wer hier am Strand raucht, kann bald in den Knast kommen

540

Das passiert, wenn Micaelas Freund sie auf der Venus besucht

2.438

Grauenvolle Tat: Mann bedroht Frau mit Waffe und vergewaltigt sie

1.893

Mord nach Streit: Das sind die Einzelheiten einer schrecklichen Nacht

1.608

"Drecksverein": So rechnet Bushido mit dem Versandhaus Otto ab

2.537

Melanie Müller: Volle Girl-Power auf Mallorca mit Oma Gabriela und Baby Mia Rose

789

Ein schwuler Sohn? Für Sara Kulka kein Problem!

676

Dresdnerin zeigt ihre Dessous, und die Konkurrenz entlarvt ihr Sextoy-Versteck

5.923

Ypsilanti will nicht mehr für den Landtag kandidieren

162

Seine Eltern starben im Feuer: Aber wie geht es dem Sohn?

412

Heißer Zellstoff verbrennt Arbeiter in Papier-Fabrik: tot!

3.091

Von Lkw begraben! Hier kämpfen die Retter um das Leben eines Mannes

12.656

Gute Idee? Pietro Lombardi protzt mit neuer Nobelkarosse

5.054

Vater stellt Stromgenerator falsch auf: Jetzt sind seine Kinder tot

4.368

Tierrechtler machen erschreckende Tierquälerei öffentlich

1.732

Patientin tot! Apotheker händigt falsches Medikament aus

4.006

So reagieren Politiker auf Tillichs Rückzug

13.542
Update

Fernfahrer transportiert über 64 Kilo Opium!

3.124

Der Alles-Töter Glyphosat: "Was hier passiert, ist ein stiller Völkermord"

15.083

Ammoniak läuft auf Lkw aus: Zwei Männer verletzt

838

Beschwerde-Brief! Junge Frau entsetzt von ihrem Einkauf

14.690

In dieser Stadt steht das erste singende Krankenhaus

568

Wachkoma: Mann prügelt und würgt seine Freundin

3.634

Jessica Paszka bald wieder in TV-Kuppelshow? Das sagt sie dazu

1.823

Hass-Attacken auf ARD-Moderatorin Reschke: "Ich läge zerstückelt in meiner Küche"

6.401

Verbotener Sex mit Schülern: Schlüpfriges Video überführt Lehrerin

4.112

War er nicht mit der Erziehung einverstanden? Onkel kidnappt Nichte und Neffe

1.117

Politiker wegen "Baby-Hitler" gesperrt

3.190

Rittersport darf doch quadratisch bleiben

261
Update

Leiche im Neckar gefunden - großer Sucheinsatz der Polizei

364

Kohle bis zum Abwinken! Das sind die reichsten Unternehmer aus OWL

1.435

Wie geht's weiter bei den linken Streithähnen? Wagenknecht spricht Klartext

1.209

SOKO-Schönling wird "Game of Thrones"-Star

1.651

Er stach 81 Mal zu: So lange muss der Hurenkiller jetzt in den Knast

5.090

Mordfall Drews: Weitere brisante Hinweise führen nach Sachsen

3.645