Google muss wegen Android Rekordstrafe zahlen Top Bilder, die kaum zu ertragen sind: Tierschützer decken brutales Tötungssystem von Ferkeln auf Top Gericht entscheidet: Rundfunkbeitrag ist OK, aber einige zahlen jetzt weniger Top Die profitable Not: An "Zahltag! Ein Koffer voller Chancen" zerbricht die Hoffnung Top Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 54.118 Anzeige
1.092

Nach Frankfurter Buchmesse sieht sich Leipziger Linke in ihrer Forderung bestätigt

Nach den Ausschreitungen auf der Frankfurter Buchmesse pocht die Leipziger Linke darauf, rechte Verlage von der Leipziger Buchmesse auszuschließen.
Um Szenen wie in Frankfurt zu verhindern, will die Leipziger Linksfraktion rechte Verlage von der Leipziger Buchmesse ausschließen.
Um Szenen wie in Frankfurt zu verhindern, will die Leipziger Linksfraktion rechte Verlage von der Leipziger Buchmesse ausschließen.

Leipzig - Nach den Ausschreitungen auf der Frankfurter Buchmesse pocht die Leipziger Linke darauf, rechten Verlagen die Anmeldung für die Leipziger Buchmesse zu verwehren.

"Auch vor dem Hintergrund des gesellschaftlichen Rechtsrucks ist für die kommende Buchmesse in Leipzig ein provokantes und rigoroses Auftreten der neurechten Akteure zu befürchten", so Linke-Stadträtin Juliane Nagel (39).

Sie und ihre Fraktion bekräftigen daher ihre Forderung an die Stadt, sich für einen Ausschluss von neurechten Verlagen, insbesondere Compact, einzusetzen.

Nagel betont: "Es geht dabei nicht um Zensur und die Verhinderung von Meinungsvielfalt, sondern im Gegenteil um die Bewahrung eines Raums, in dem Meinungen frei - ohne Hass, Bedrohung und Gewalt - ausgetauscht werden können."

Die Linksfraktion im Leipziger Stadtrat hatte bereits am Donnerstag, vor den Vorfällen auf der Frankfurter Buchmesse, einen entsprechenden Antrag eingereicht. Darin fordert sie, dass die Stadt ihren Einfluss als Gesellschafterin der Leipziger Messe geltend macht, um Compact, Antaios und Co. die Messeteilnahme zu verwehren (TAG24 berichtete)

Bei der Frankfurter Buchmesse am vergangenen Wochenende war es zu mehreren gewalttätigen Zwischenfällen an Ständen oder bei Veranstaltungen neurechter Verlage gekommen. So spielten sich bei einer Podiumsdiskussion mit dem AfD-Politiker Björn Höcke am Samstag tumultartige Szenen ab, die später in Krawalle und Handgreiflichkeiten zwischen linken Demonstranten und rechten Unterstützern eskalierten (TAG24 berichtete).

Durch diese Vorfälle sieht sich die Leipziger Linke in ihrer Forderung bestätigt.

Fotos: DPA

Lewandowski: Ohne Aussprache mit den Bayern-Bossen kein Training! Top Frau wird ihre alten Möbel nicht los, doch dann hat sie eine brilliante Idee Neu Unfall auf Bundesstraße: Fahrbahn ist "blutgetränkt" Neu Gruppen-Vergewaltigung: Flüchtiger Junge in Bulgarien geschnappt Neu
200 Jahre Geschichte bald für immer weg? Letzte Rettung für Rügens Wahrzeichen Nr. 1 Neu Der Friseur, dem Frauen vertrauen: Kanzlerin Merkel lässt nur Udo ran! Neu
Warum Nik ein Dickkopf ist und Jessi immer Leggings trägt Neu "Vier Wochen Obduktion müssen reichen!" Bruder von toter Sophia enttäuscht von spanischer Justiz Neu 34-Jähriger fährt mit 1,84 Promille seinen Audi Schrott Neu In Bäckerei: Typ zieht Pistole und schießt auf Verkäuferin! Neu Fans rätseln: Meint CASPER diesen Style wirklich ernst? Neu Hobbys mit Gefahren: Was tut man bei einem Sportunfall? Anzeige Von Windböe erfasst: Sonnenschirm durchbohrt Touristin am Strand Neu Nach "Reichsbürger"-Fall: Hauptkommissar vor Gericht Neu Was kann eigentlich die neue TAG24-App? 9.434 Anzeige Tragisch: Neunjährige stirbt nach schwerem Unfall Neu Trockene Böden, braune Bäume, kaum Regen: Wie schlimm wird diese Dürre noch? Neu Klopp nimmt Özil und Gündogan in Schutz Neu Ab heute! Bayern macht die Grenze dicht Neu Viel teurer als bei Kate: So viel Geld verprasst Meghan für ihre Outfits Neu ABBA-Modus: Wird das Elfmeterschießen neu gestaltet? Neu Große Rotlicht-Razzia in Düsseldorf: Waffenfund und betrogene Puff-Besucher Neu HSV: Papadopoulos ab nach Russland? Neu Schlag auf Schlag bei GZSZ: Manuela wird die Neue im "Kollekiez" Neu Löw-Diskussion: Klopp und Völler widersprechen Lahm Neu "Bitte nicht nachmachen!": Daniela Katzenberger gesteht krasse Jugendsünde Neu Cartoonist Ralph Ruthe schießt gegen kiffenden Xavier Naidoo 1.479 Steinwürfe auf fahrende Autos: So mühsam ist die Arbeit der Ermittler 1.046 Der Schatten von Air Berlin: Easyjet fährt in Tegel höhere Verluste ein 99 Drei Tote: Gebäude kippt auf Nachbarhaus, beide stürzen ein 1.379 Heidi Klum verlobt sich live im TV, aber nicht mit ihrem Tom! 3.676 Heute eröffnet Van der Bellen die Bregenzer Festspiele 50 Mann wacht auf und wird von Freundin mit kochendem Wasser übergossen 1.969 Fahranfängerin (19) überschlägt sich mit VW mehrfach am Baggersee 212 Plötzlich weg! Radfahrerin wird von Zugbrücke verschluckt 3.015 Schluss, aus, vorbei? Bachelor-Babe Svenja gibt Abschied bekannt 2.469 Mitten am Tag: Goldbarren und Diamant aus Mercedes geklaut 1.898 Bademeister entdeckt Kleinkind leblos im Wasser 2.981 Lebensgefahr! Ford wird unter Sattelzug zerquetscht 5.111 Horrorfund! Polizei entdeckt zwei Leichen in einer Wohnung 6.000 Ausgeballert: Mallorca-Megapark trennt sich von Willi Herren! 2.993 Mercedes knallt in Polizei-Transporter und verletzt Polizistin schwer 3.153 Bruder von "Let's Dance"-Star Erich Klann eröffnet eigenes Tanzlokal 484 Unfallflucht: Harley-Fahrer stürzt und wird schwer verletzt 253 Begegnet Ihr in dieser Region einer Fledermaus, solltet ihr besser Abstand halten 2.917 Auto rammt Linienbus: Beifahrer stirbt 3.333 Erotik-Model brachte Kidnapper dazu, sich in sie zu verlieben 3.781 Rettungswagen mit schwangerer Frau kollidiert mit Auto 7.910 Letztes Unternehmen gibt auf: Jetzt fährt nachts kein Taxi mehr 899 Wenn Passagiere toben: So oft fallen Flüge an deutschen Airports aus 949