Knackt Leipzig die 600.000-Einwohner-Marke?

Leipzig - Noch in diesem Jahr werden in der Stadt etwa 600.000 Menschen leben.

Leipzig zieht immer mehr Menschen an.
Leipzig zieht immer mehr Menschen an.  © DPA

Das geht aus dem Statistischen Quartalsbericht hervor. Ende März dieses Jahres lebten bereits 596.639 Menschen in Leipzig.

Auch in den Jahren 1911, 1919 und 1946 tummelten sich schon einmal mehr als 600.000 Einwohner in der Stadt. In den 1930ern waren es sogar über 700.000 Menschen. Im Höchstfall rechnet die Stadt etwa in 2030 mit ebenso vielen Einwohnern.

Doch es heißt nicht immer: Gekommen, um zu bleiben. Auch bei Touristen wird Leipzig immer beliebter. Insgesamt hat sich die Anzahl der Übernachtungen in den letzten 30 Jahren fast um das Dreifache erhöht.

Im letzten Jahr erreichte die Stadt ihr absolutes Gäste-Rekordjahr (TAG24 berichtete).

Noch in diesem Jahr soll die Einwohnerzahl die 600.000 überschreiten.
Noch in diesem Jahr soll die Einwohnerzahl die 600.000 überschreiten.  © Ralf Seegers

Titelfoto: Ralf Seegers

Mehr zum Thema Leipzig Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0