Jamaika-Beben: FDP bricht Sondierungen ab und stürzt Merkel in schwere Krise

Top

Kommentar: Gut, dass uns die FDP Jamaika erspart

Top

Jamaika gescheitert, Deutschland gelähmt! Ist das das Ende von Merkel?

Top

Lawinen-Drama! 50-Jährige wird hunderte Meter mitgerissen und getötet

Top
7.166

Leipziger Tierheim-Chef: "Erhalte regelmäßig Morddrohungen!"

Michael Sperlich, Chef des Leipziger Tierheims, sieht sich immer skrupelloseren Ex-Tierhaltern konfrontiert. Verbale, körperliche und sogar Morddrohungen häufen sich.
Tierheim-Chef Michael Sperlich (52) mit Hundewelpe Nina auf dem Arm.
Tierheim-Chef Michael Sperlich (52) mit Hundewelpe Nina auf dem Arm.

Leipzig - Nicht immer sind Tierhalter einverstanden, wenn ihnen - aus welchen Gründen auch immer - das liebste Haustier abgenommen wird. Der Leipziger Tierheim-Chef, der die Tiere dann aufnimmt, kann wohl am wenigsten dafür. Dennoch nimmt die verbale Gewalt gegen ihn in solchen Fällen stark zu. Sogar Morddrohungen erhält er.

Der Gerichtsvollzieher steht vor der Tür und versucht zu pfänden, was zu pfänden geht. Was er nicht zu Geld machen kann, sind Tiere. Die müssen vor allem bei Wohnungsräumungen raus aus den gewohnten vier Wänden. Letzter Weg: Der zwangsläufige Umzug ins Tierheim.

Dort werden Geschäftsführer Michael Sperlich (52) und seine Kollegen vom Tierheim Leipzig immer häufiger mit exotischen Reptilienarten konfrontiert. Denn jeder kann sich ohne jegliche Nachweise übers Internet Exoten kaufen.

Genau dort liegt das Problem. Die Tiere kommen dann nach Wohnungsräumungen ohne Papiere ins Tierheim nach Leipzig-Breitenfeld. "Das macht die Vermittlung natürlich nicht einfacher", sagte Michael Sperlich im exklusiven TAG24-Interview. Die Angestellten und Tierärzte müssen dann bestmöglich bestimmen, um welche Art es sich handelt. "Das funktioniert aber nicht immer", so Sperlich.

Michael Sperlich vor einem Terrarium: Besonders die Abgabe von Reptilien hat sich in letzter Zeit deutlich vermehrt.
Michael Sperlich vor einem Terrarium: Besonders die Abgabe von Reptilien hat sich in letzter Zeit deutlich vermehrt.

Der schlimmste Fall: 2015 sei eine Wohnung in der Hermann-Liebmann-Straße (Neustadt-Neuschönefeld) geräumt worden.

Der Mieter hatte sich ins Drogenkoma geschossen, so der Tierheimleiter. Was dort gefunden wurde, ist schier unglaublich: Insgesamt 106 Tiere, darunter 23 Schlangen und 49 Vogelspinnen, wurden aus der Wohnung geholt.

"Es gibt allein 400 Unterarten von Vogelspinnen", so Sperlich, "es ist fast unmöglich, die genaue Art zu bestimmen." Demzufolge könne man oftmals auch nicht sagen, ob es sich um giftige Exemplare handele oder nicht. Vor kurzer Zeit kamen auch noch ein Madagassischer Tausendfüßler und ein Einsiedlerkrebs von einem Verstorbenen dazu. Wie das Tierheim beide losbekommen will, ist unklar.

Den Grund der vermehrten Haltung von exotischen Tieren sieht der Geschäftsführer des Tierheims Leipzig an einer ganz bestimmten Stelle.

"Die Politik hat nicht begriffen, was da auf uns zurollt", mahnte Michael Sperlich. Die Gesetzeslage in Sachen Tierhaltung im Freistaat Sachsen hätte eine Überarbeitung und vor allem Erweiterung schon lange bitter nötig. Es gibt keinerlei Einschränkungen für die Haltung von Tieren. Vereinzelt wurden zwar Richtlinien erarbeitet. Aber die sind halt auch nicht in Stein gemeiselt. Dran halten muss man sich nicht. Es ist ja nur eine Empfehlung.

Zudem gibt es in der Stadt auch ganz klare soziale Grenzen. Besonders aus den Stadtteilen Neustadt-Neuschönefeld, Neu-Paunsdorf und dem gesamten Bereich der Eisenbahnstraße kommen immer häufiger Reptilien ins Tierheim. "Aus Gohlis-Nord oder Schleußig erhalten wir da eher weniger Tiere", sagte Sperlich.

Tierheim-Chef Michael Sperlich: "Ich erhalte regelmäßig Morddrohungen!"
Tierheim-Chef Michael Sperlich: "Ich erhalte regelmäßig Morddrohungen!"

Probleme gibt es wiederum auch häufig mit mehreren (aggressiven) Haltern, denen ihre Tiere aus verschiedensten Gründen entzogen wurden.

Die tauchen eines Tages am Tierheim auf und wollen ihre Zwei- oder Vierbeiner zurück. "Verbale oder die Androhung körperlicher Gewalt nimmt immer mehr zu", äußerte sich Michael Sperlich zu der bedenklichen Entwicklung.

"Ich erhalte auch regelmäßig Morddrohungen", offenbart der Tierheimleiter. Besonders in den sozialen Netzwerken sei die Hemmschwelle drastisch gesunken. "Wir mussten unsere Seite bei Facebook rausnehmen", sagte der 52-Jährige. Die Kommentare sollen haltlos und teilweise rufschädigend gewesen sein.

Das Tierheim Leipzig, das aktuell rund 350 Tiere beherbergt, finanziert sich zu großen Teilen auch durch Erbschaften. "Ohne die könnten wir zumachen", sagte Michael Sperlich. Die Stadt Leipzig nimmt mit rund 70 Prozent den größten Teil des Tierheims ein und trägt damit auch den Großteil der laufenden Kosten.

700.000 Euro betragen die jährlichen laufenden Kosten. Allein rund 100.000 Euro gehen jeweils für Tierärzte und Spezialfutter drauf. Über Spenden freut sich das Tierheim Leipzig - wie jedes andere auch - natürlich immer sehr. Am besten sind hier Geldspenden. "Ich hole aus jedem Spenden-Euro mehr raus, als Privatleute, die Futter im Handel kaufen", ist sich der Tierheim-Chef sicher. Durch die hohe Abnahmemengen bekomme er natürlich viel bessere Konditionen.

Im Tierheim Leipzig arbeiten übrigens nur ausgebildete Tierpfleger. Der Umgang - vor allem mit immer exotischeren Tieren - bedarf einfach einer fachmännischen Ausbildung. Das ist auch gut so: Denn die Welle mit immer verrückteren, gefährlicheren oder größeren Tierarten ebbt wohl so schnell nicht ab.

Fotos: Thomas Türpe, Ralf Seegers

Warum macht dieser zottelige Hund ein Selfie mit der Polizei?

Neu

Krebs-Drama: Tennis-Star Jana Novotna stirbt mit 49 Jahren

Neu

Yotta packt aus: Fehlgeburtsdrama nachdem ihn seine Freundin betrogen hat

Neu

Hätte er von der Insolvenz wissen müssen? Schlecker-Prozess geht ins Finale

Neu

Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?

85.517
Anzeige

Hauptschlagader reißt beim Autofahren: Mann stirbt

Neu

Er lief schon blau an! McDonald's-Mitarbeiterin rettet Jungen am Drive-In das Leben

Neu

Häufiger als gedacht: So schnell passieren Sexunfälle im Alltag

83.738
Anzeige

Kinder müssen mit ansehen, wie Mutter an Stichverletzungen stirbt

Neu

Nach heftiger Kritik an TV-Zuschauern: Sender-Chef schmeißt hin

Neu

Darum verzichtet diese Frau komplett auf warme Mahlzeiten

Neu

100 Meter Bungee Jumping: Lass Dich fallen !

1.177
Anzeige

Tränen-Alarm? Das macht Ex-GZSZ-Star Isabell Horn hier so traurig

787

Berliner Ring dicht: Auto-Transporter knallt ungebremst in Stauende

410

Schüler (10) darf nicht aufs Klo: Mutter erstattet Anzeige

1.314

Babyknochen-Fund: Gibt es endlich eine Spur zur Mutter?

904

Er hatte ein Hakenkreuz auf der Stirn! US-Serienkiller Manson tot

4.003

Betrunkener Mann ruft bei der Polizei an und gesteht Mord an seiner Freundin

1.664

"Horror-Haus": Knast-Bilder von Wilfried W. sollen im Netz kursieren

1.063

Erschreckender Bericht: So schlecht geht es den Kindern auf der ganzen Welt

279

Obdachlose in Not! Den Helfern geht das Geld aus

519

Ex-GZSZ-Star Susan Sideropoulos zeigt ihre Liebe auf der Eisbahn

1.226

"Bauer sucht Frau": So schaffte es Nadine, 87 Kilo abzunehmen

1.849

Mysteriöses Licht taucht am Himmel auf: Sekunden später sind die Wolken weg!

2.834

"Hätte sie im Gefängnis lassen sollen": Trump legt sich mit Vater von Basketball-Spieler an

748

Queen und ihr Traumprinz sind 70 Jahre verheiratet: Das ist ihr Geheimnis

365

Frau wird von einem Käfer gebissen: Jetzt verwandelt sie sich in einen Stein

5.397

Tierhasser schießt mit Gewehr auf Katzen

478

IG Metall will mit Streiks Jobs retten

135

Unfassbar! Autofahrer bremst Rettungswagen im Einsatz aus

1.264

Mysteriöse Frau identifiziert?! Fall Maddie McCann nimmt endlich wieder Fahrt auf

35.098

Teenager stürzt von Klippe 10 Meter in die Tiefe, Helfer fallen hinterher

6.634

Mann will sich Wassermelone kaufen und bekommt jetzt 6,4 Millionen Euro

15.579

Wohltäter will Armen helfen, plötzlich sterben 17 Menschen

4.728

Ungewohnt großer Flüchtlings-Ansturm! Über 500 Migranten binnen 48 Stunden

10.807

Frau lässt sich den Po vergrößern, danach ist ihr Leben nie wieder wie zuvor

7.684

Mutter installiert Kamera in Wohnung und erlebt den Schock ihres Lebens

22.117

"Entsaften" und Blasenkatheter legen: Diese Dresdner Klinik ist speziell!

24.596

19-Jähriger wird festgenommen, doch sein Kumpel befreit ihn wieder

3.960

Sohn will Eltern nicht wegen seiner Krankheit beunruhigen, jetzt ist er tot

13.773

Abscheulich: Köln-Anhänger werfen gehbehinderten Mainzer Fan auf Bahngleise

5.418

Janet Jackson: Fällt jetzt auch ihr die Nase ab?

4.698

Schrecklich: Warum mussten diese Elefanten sterben?

1.848

Schock-Moment: Weltgrößtes Luftschiff reißt sich von Haltemast los

2.490

Kabel kaputt: 1500 Menschen ohne Festnetz, doch die Reparatur ist wenig Highspeed

2.096

5000 Mal stärker als Heroin! Horror-Droge in Deutschland angekommen

19.882

Junkie versteckt ein schreckliches Geheimnis in der Wohnung, bis ihn der Gestank verrät

6.898

Student vergewaltigt bewusstlose Frau und nimmt alles auf Video auf

5.602

Heiße Asche macht dieses Haus unbewohnbar

270

Rabatt-Betrug bei der Post: Millionen erfundene Briefe?

1.731

"Love, Baby, Yeah": Beschwerde wegen zu viel englischer Musik

1.358

Jugendliche Autodiebe liefern sich auf Drogen Verfolgungsjagd mit der Polizei

2.092

Dramatischer Gastod? Polizei entdeckt leblosen Fahrer auf A4-Rastplatz

19.335

Mann hält Frau (29) auf Friedhof Penis ins Gesicht und erlebt sein blaues Wunder

12.673

Nach Kälte und Schnee! So heftig kommt der November-Sommer nach Deutschland

50.389