200 Legidia-Anhänger vs. 3000 Gegner: So war der Demo-Abend in Leipzig

2.728

Schulz verliert auch in neuester ZDF-Umfrage an Wählergunst

1.148

Dieses Eis bringt wirklich jede Frau zum stöhnen!

3.860
Anzeige

Nach Prügel im Dessous-Geschäft: Verschleierte Deutsch-Polin geschnappt

2.630

TAG24 sucht genau Dich!

60.601
Anzeige
7.120

Leipziger Tierheim-Chef: "Erhalte regelmäßig Morddrohungen!"

Michael Sperlich, Chef des Leipziger Tierheims, sieht sich immer skrupelloseren Ex-Tierhaltern konfrontiert. Verbale, körperliche und sogar Morddrohungen häufen sich.
Tierheim-Chef Michael Sperlich (52) mit Hundewelpe Nina auf dem Arm.
Tierheim-Chef Michael Sperlich (52) mit Hundewelpe Nina auf dem Arm.

Leipzig - Nicht immer sind Tierhalter einverstanden, wenn ihnen - aus welchen Gründen auch immer - das liebste Haustier abgenommen wird. Der Leipziger Tierheim-Chef, der die Tiere dann aufnimmt, kann wohl am wenigsten dafür. Dennoch nimmt die verbale Gewalt gegen ihn in solchen Fällen stark zu. Sogar Morddrohungen erhält er.

Der Gerichtsvollzieher steht vor der Tür und versucht zu pfänden, was zu pfänden geht. Was er nicht zu Geld machen kann, sind Tiere. Die müssen vor allem bei Wohnungsräumungen raus aus den gewohnten vier Wänden. Letzter Weg: Der zwangsläufige Umzug ins Tierheim.

Dort werden Geschäftsführer Michael Sperlich (52) und seine Kollegen vom Tierheim Leipzig immer häufiger mit exotischen Reptilienarten konfrontiert. Denn jeder kann sich ohne jegliche Nachweise übers Internet Exoten kaufen.

Genau dort liegt das Problem. Die Tiere kommen dann nach Wohnungsräumungen ohne Papiere ins Tierheim nach Leipzig-Breitenfeld. "Das macht die Vermittlung natürlich nicht einfacher", sagte Michael Sperlich im exklusiven TAG24-Interview. Die Angestellten und Tierärzte müssen dann bestmöglich bestimmen, um welche Art es sich handelt. "Das funktioniert aber nicht immer", so Sperlich.

Michael Sperlich vor einem Terrarium: Besonders die Abgabe von Reptilien hat sich in letzter Zeit deutlich vermehrt.
Michael Sperlich vor einem Terrarium: Besonders die Abgabe von Reptilien hat sich in letzter Zeit deutlich vermehrt.

Der schlimmste Fall: 2015 sei eine Wohnung in der Hermann-Liebmann-Straße (Neustadt-Neuschönefeld) geräumt worden.

Der Mieter hatte sich ins Drogenkoma geschossen, so der Tierheimleiter. Was dort gefunden wurde, ist schier unglaublich: Insgesamt 106 Tiere, darunter 23 Schlangen und 49 Vogelspinnen, wurden aus der Wohnung geholt.

"Es gibt allein 400 Unterarten von Vogelspinnen", so Sperlich, "es ist fast unmöglich, die genaue Art zu bestimmen." Demzufolge könne man oftmals auch nicht sagen, ob es sich um giftige Exemplare handele oder nicht. Vor kurzer Zeit kamen auch noch ein Madagassischer Tausendfüßler und ein Einsiedlerkrebs von einem Verstorbenen dazu. Wie das Tierheim beide losbekommen will, ist unklar.

Den Grund der vermehrten Haltung von exotischen Tieren sieht der Geschäftsführer des Tierheims Leipzig an einer ganz bestimmten Stelle.

"Die Politik hat nicht begriffen, was da auf uns zurollt", mahnte Michael Sperlich. Die Gesetzeslage in Sachen Tierhaltung im Freistaat Sachsen hätte eine Überarbeitung und vor allem Erweiterung schon lange bitter nötig. Es gibt keinerlei Einschränkungen für die Haltung von Tieren. Vereinzelt wurden zwar Richtlinien erarbeitet. Aber die sind halt auch nicht in Stein gemeiselt. Dran halten muss man sich nicht. Es ist ja nur eine Empfehlung.

Zudem gibt es in der Stadt auch ganz klare soziale Grenzen. Besonders aus den Stadtteilen Neustadt-Neuschönefeld, Neu-Paunsdorf und dem gesamten Bereich der Eisenbahnstraße kommen immer häufiger Reptilien ins Tierheim. "Aus Gohlis-Nord oder Schleußig erhalten wir da eher weniger Tiere", sagte Sperlich.

Tierheim-Chef Michael Sperlich: "Ich erhalte regelmäßig Morddrohungen!"
Tierheim-Chef Michael Sperlich: "Ich erhalte regelmäßig Morddrohungen!"

Probleme gibt es wiederum auch häufig mit mehreren (aggressiven) Haltern, denen ihre Tiere aus verschiedensten Gründen entzogen wurden.

Die tauchen eines Tages am Tierheim auf und wollen ihre Zwei- oder Vierbeiner zurück. "Verbale oder die Androhung körperlicher Gewalt nimmt immer mehr zu", äußerte sich Michael Sperlich zu der bedenklichen Entwicklung.

"Ich erhalte auch regelmäßig Morddrohungen", offenbart der Tierheimleiter. Besonders in den sozialen Netzwerken sei die Hemmschwelle drastisch gesunken. "Wir mussten unsere Seite bei Facebook rausnehmen", sagte der 52-Jährige. Die Kommentare sollen haltlos und teilweise rufschädigend gewesen sein.

Das Tierheim Leipzig, das aktuell rund 350 Tiere beherbergt, finanziert sich zu großen Teilen auch durch Erbschaften. "Ohne die könnten wir zumachen", sagte Michael Sperlich. Die Stadt Leipzig nimmt mit rund 70 Prozent den größten Teil des Tierheims ein und trägt damit auch den Großteil der laufenden Kosten.

700.000 Euro betragen die jährlichen laufenden Kosten. Allein rund 100.000 Euro gehen jeweils für Tierärzte und Spezialfutter drauf. Über Spenden freut sich das Tierheim Leipzig - wie jedes andere auch - natürlich immer sehr. Am besten sind hier Geldspenden. "Ich hole aus jedem Spenden-Euro mehr raus, als Privatleute, die Futter im Handel kaufen", ist sich der Tierheim-Chef sicher. Durch die hohe Abnahmemengen bekomme er natürlich viel bessere Konditionen.

Im Tierheim Leipzig arbeiten übrigens nur ausgebildete Tierpfleger. Der Umgang - vor allem mit immer exotischeren Tieren - bedarf einfach einer fachmännischen Ausbildung. Das ist auch gut so: Denn die Welle mit immer verrückteren, gefährlicheren oder größeren Tierarten ebbt wohl so schnell nicht ab.

Fotos: Thomas Türpe, Ralf Seegers

Verkauf von Air Berlin: Gläubiger verhandeln exklusiv mit Lufthansa

386

Testphase gestartet: Mobile Kameras sollen Berliner fortan schützen

111

Schreie, Pfiffe und ein Hitlergruß empfangen Angela Merkel

5.889

Charité-Streik: OP-Absagen werden zur Belastung, nur Notfälle werden versorgt

76

Betrunkener pinkelt ins Gebüsch – dann passiert das!

1.429

Motor setzt plötzlich aus: Zwei Verletzte bei Horror-Absturz

2.010

Davor brauchst Du jetzt keine Panik mehr zu haben!

87.873
Anzeige

Sie war die reichste Frau der Welt: Liliane Bettencourt tot!

4.015

Bevor diese junge Frau ertrank, musste sie ihrer Mutter noch eine Sache sagen!

5.128

Onanierender Mann rennt jungen Frauen im Zug hinterher

4.662

32-Jähriger sticht mehrfach auf Jungen ein und verletzt ihn schwer

4.000

Mandarine gegessen: Kind kippt um und stirbt

7.050

Leiche aus Fluss geborgen: Ist es die vermisste Seglerin?

1.765

Oma begeht Fahrerflucht und überrascht Polizei mit herrlicher Ausrede

2.958

Falschgeld bequem nach Hause geliefert: Polizei durchsucht Wohnungen

276

Schwarze Rauchwolke: Was steht hier in Flammen?

513

Er hörte ihre Anweisungen nicht: Polizei erschießt Gehörlosen

3.233

Obdachloser findet eine Handtasche: Ändert das sein gesamtes Leben?

5.874

Polizeieinsatz im Leipziger Osten: Unbekannte flüchten mit Messer

7.591

Diesen Artikel würde die Pharmaindustrie gern löschen lassen

7.152

86-Jähriger tötet erst seine bettlägerige Ehefrau und dann sich selbst

1.912

Polizei sperrt Hochhaus! Über 800 Mieter müssen sofort raus

6.235
Update

Anschlagsversuch: Mann von Angela Merkel bedroht

3.450

Sex-Attacke im Park! Fünf Männer überfallen Frau

11.108

Massenkarambolage auf der A3: Fliegende Ladung und jede Menge Lkws

267

Warum muss Fußballer Aubameyang vor Gericht?

1.802

Passant eilt schwer verletzter Frau zu Hilfe: Das bereut er bitter

7.212

Explosionsgefahr! Laster rast ungebremst auf Stauende

3.826

Für diese Partei legt sich Rock-Röhre Nina Hagen ins Zeug

6.967

Eurowings disst Ryanair, doch das geht nach hinten los

2.257

Polizistin wird aus dem Dienst gemobbt: Das lässt sie sich nicht bieten

3.680

Flüchtlings-Beauftragter wirbt für Familien-Nachzug von Flüchtlingen

2.379

Berlins Bürgermeister beerbt Präsident Steinmeier... wenn er mal nicht kann

68

Penis-Skandal! Netflix streicht "Biene Maja" aus dem Programm

3.751

"Geh doch wieder in den Puff": Großkreutz von Gegner verbal attackiert

2.883

Burka-Verbot: Ein Millionär will sämtliche Geldstrafen übernehmen

3.124

Rausch-Fahrer verletzt Mutter und Kind schwer: Not-OP!

1.312
Update

Junge (7) will allein mit dem Zug zum Zoo fahren

1.266

Mann von Transporter fast zu Tode gefahren

1.137

Zwei der vermissten Flüchtlinge wurden in Berlin gefunden

3.101

Viren-Alarm! Immer mehr Menschen in Berliner Kliniken eingeliefert

4.074

Typ macht sich über diese Frau lustig, die Reaktionen sind großartig

5.503

Welche witzigen Knollennasen werden denn hier ausgestellt?

557

37-Jähriger schießt Tochter von Ex-Freundin ins Gesicht: tot!

3.874

Mann starb, weil er Brandstifterin noch retten wollte

2.202

Heftige Vorwürfe: Ist Schröders Neue Schuld am Ehe-Aus mit Doris?

3.356

Warum ertrank die schöne Diane R. wirklich in der Ostsee?

7.865

Feuerwehr kämpft gegen Großbrand in Obsthalle

401

Schrecklicher Unfall! Frau von Tram totgefahren

4.354

26-Jähriger wählt mehrfach Notruf, weil Polizisten sein "Gras" einkassierten

1.760

Hier treibt ein tonnenschwerer Eisberg auf das Meer hinaus

2.603

Mann steckt Zahnstocher in Sitze: Jetzt droht ihm Gefängnis

2.554

Beziehung mit Sophia Thomalla? Jetzt spricht Gavin Rossdale

5.623

Trotz Ausbildung und Integration: Flüchtling soll abgeschoben werden

1.306