Til Schweiger sagt TV-Auftritt bei "Riverboat" ab!

Leipzig - Und dabei hatten wir uns alle schon so sehr auf ein Liebes-Interview gefreut! Til Schweiger (56) sollte am heutigen Freitagabend bei Riverboat sein, um für seinen neuen Film zu werben. Und sicher wäre er vom Moderatoren-Duo Kim Fisher (50) und Jörg Kachelmann (61) auch zu seiner neuen Freundin befragt worden. Nun kommt Til Schweiger aber gar nicht nach Leipzig. Was ist denn los bei Schweigers?

Wird er aus dem Nähkästchen plaudern? Kim Fisher und Jörg Kachelmann sind schon ganz gespannt.
Wird er aus dem Nähkästchen plaudern? Kim Fisher und Jörg Kachelmann sind schon ganz gespannt.  © MDR/Kirsten Nijhof, BREUELBILD

Es war DIE Meldung der Woche: Til Schweiger, seit gut einem Jahr offiziell und mal wieder Single, zeigte sich am vergangenen Wochenende hochgradig verliebt mit einer hübschen Blondine an seiner Seite.

Bisher ist nur bekannt: Die neue Frau an Schweigers Seite heißt Sandra und ist 25 Jahre alt. Kennengelernt hat der Schauspieler seine Freundin wohl erst Anfang Januar. Das Ganze ist also noch mehr als frisch. In einem Interview bei Sat.1 gab er aber immerhin schon zu: "Der Stand der Dinge ist, dass wir uns super verstehen und ich richtig dolle verliebt bin.“

Leider müssen wir auf mehr Infos zum neuen Glück aber nun noch länger warten. Til Schweiger hat seine Teilnahme an der Show kurzfristig abgesagt. "Krankheitsbedingt" heißt vom Management.

Aber es gibt natürlich noch jede Menge andere Gäste, die heute Abend in der Talkrunde sitzen werden. Zum Beispiel Schlagersänger Ross Antony (45). Gerade erst hat er gemeinsam mit seinen Kollegen Schlager-Ikone Mary Roos (71) mit einer Show nur für sie überrascht (TAG24 berichtete).

Aktuell ist Ross aber auch mit seinem aktuellen Album unterwegs und seinem emotionalen Song für seinen verstorbenen Papa.

Auch mit beim "Riverboat": Michael Rösch und Nicole Jäger

Das soll die neue Frau an Tils Seite sein: Die 25-jährige Grundschullehrerin Sandra.
Das soll die neue Frau an Tils Seite sein: Die 25-jährige Grundschullehrerin Sandra.  © Public Address Presseagentur

Im Dschungel war der Sänger ja auch vor einigen Jahren, wurde sogar Dschungelkönig. Und noch eine Ex-Dschungelcamperin talkt mit im Riverboat: Schauspielerin Larissa Marolt (27). Ihr Auftritt in Australien und die Heul-Eskapaden bei GNTM bleiben wohl auch auf ewig unvergessen.

Wie die beiden ehemaligen Camper wohl über die aktuelle Staffel denken und wen sie zum Dschungelkönig wählen würden? Das verraten sie ja vielleicht schon in der Sendung.

Sportlich wird’s diesmal mit Ex-Athlet Michael Rösch (36). Der Biathlon-Weltmeister und Olympiasieger hat im letzten Jahr den Trainerposten in Altenberg übernommen. Nebenbei absolviert er berufsbegleitend sein Trainerstudium in Köln und kümmert sich um seine kleine Familie. Wie er das alles unter einen Hut bekommt? Er wird’s berichten!

Alte Schätze sind das Steckenpferd von Albert Maier (70). Der Kunsthändler ist eine feste Größe in der Erfolgssendung "Bares für Rares" und schätzt dort die Mitbringsel der Kandidaten auf ihren Wert. Ebenfalls im Riverboat dabei sind Björn Both (55), Mitglied bei "Santiano", Autorin und Comedian Nicole Jäger (37), Schauspieler Thomas Heinze (55) und Insektenzüchter Adrian Kozakiewicz.

Das MDR Riverboat läuft am heutigen Freitag ab 22.15 Uhr im MDR.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0