Hier gibt's Leipzigs beste Samstags-Tipps am 1. Dezember

Leipzig - Der letzte Monat des Jahres hat begonnen. Wahnsinn wie schnell 2018 rum war. Aber noch haben wir ja ein paar Wochen vor uns. Und wie jeden Samstag haben wir auch diesmal wieder die besten Tipps für Euch zusammengesucht.

WEIHNACHTSBASTELN

Am Samstag haben Kinder die Gelegenheit, mit ihren Eltern, Großeltern oder Freunden im Botanischen Lehrgarten des Schulbiologiezentrums (Schleußiger Weg 1) zu Basteln. Neben Advents- und Weihnachtsgestecken können die Kleinen auch Kränze und Tischschmuck aus Tannengrün und anderen Naturmaterialien anfertigen.

Von 14 bis 18 Uhr kann fleißig gebastelt werden. Der Eintritt ist kostenfrei. Fürs Basteln wird vor Ort laut Stadt ein geringer Unkostenbeitrag verlangt.

© 123RF

WEIHNACHTSMÄRKTE

Nicht nur auf dem Weihnachtsmarkt zwischen Augustusplatz und Markt in der Innenstadt kann Glühwein getrunken, Kräppelchen gegessen und Weihnachtsgeschenke geshoppt werden. Auch zahlreiche andere Märkte, wie zum Beispiel der "Felsenkeller Weihnachtsmarkt", "Forum Adventus" im Gohliser Schlösschen oder "Weihnachten am Kreuz" am Werk2 freuen sich auf zahlreiche Besucher.

© Nico Zeißler

DINNERSHOWS

Weihnachtszeit ist Dinnershow-Zeit! Auch in diesem Jahr locken mehrere solcher Veranstaltungen die Gäste an. Neben "Gans ganz anders" auf dem Wilhelm-Leuschner-Platz stehen beispielsweise auch die Show "Passion" im Alten Stadtbad oder die im "Riverboat" (Erich-Zeigner-Allee 45) zur Auswahl. Infos zu Terminen und Preisen sind jeweils verlinkt. Viel Spaß beim Schlemmen und Staunen!

© www.dinnershow-riverboat.de

CRO LIVE

Mit seiner "Stay Tru."-Tour gastiert Panda-Rapper CRO am Samstagabend in Leipzig. Mit Songs wie "Bye Bye", "Du", "Easy" oder "Einmal um die Welt" wurde Carlo Waibel (28) berühmt und befindet sich bereits seit 2011 in den Charts.

Tickets für seinen Gig in der ARENA LEIPZIG gibt's "easy" ab etwa 44 Euro noch >>>hier.

© DPA

PARTY PARTY PARTY

Ihr habt zu viel Kräppelchen und Langos gegessen, alle Glühweinbuden getestet und habt jetzt Angst, dass ihr in der Weihnachtszeit viel zunehmt? Wirkt dem am besten entgegen, indem ihr einfach dancen geht. Getreu dem Motto "Schüttel deinen Speck" laden Clubs wie das Nachtcafe ("Rudolphs Schlittenbar"), das SPIZZ ("90er Party"), die Moritzbastei ("All you can dance"), das ELSTERARTIG ("Elstertanz"), das ABSTURZ ("Indie Küche") oder die DISTILLERY ("Saturday Rave") zum Tanz. Na dann, ab auf die Tanzflächen der Stadt!

© 123RF

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0