Absoluter Rekord in Leipzig! Bestes Jahr in der Geschichte

Leipzig - Die Stadt blickt auf ein Rekordjahr zurück: Noch nie zuvor strömten so viele Touristen nach Leipzig wie 2018.

Im vergangenen Jahr strömten so viele Touristen in die Stadt, wie nie zuvor.
Im vergangenen Jahr strömten so viele Touristen in die Stadt, wie nie zuvor.  © Andreas Schmidt

Damit wurde das bisherige Rekordjahr 2017 noch überboten. Insgesamt 1.836.797 Menschen kamen im letzten Jahr in Leipzig an. Das macht im Gegensatz zum Vorjahr ein Plus von 7,5 Prozent.

Die Zahl der Übernachtungen stieg um 6,5 Prozent auf 3.376.257 an. Zählt man gewerbliche Übernachtungen noch dazu, kommt die Stadt auf rund 5,4 Millionen. Das macht 27,1 Prozent in ganz Sachsen aus.

Auch die Anzahl der Betten hat sich vermehrt. Im letzten Jahr konnten sich Besucher zwischen 135 Beherbergungen mit insgesamt 18.922 Betten entscheiden. Auch das waren deutlich mehr, als im Vorjahr (+12,7 Prozent).

Volker Bremer, Geschäftsführer der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH, freut's: "Es ist uns über all die Jahre mit unseren umfangreichen Marketingaktivitäten im In- und Ausland gelungen, die Bekanntheit von Leipzig als Reisedestination zu steigern und das Interesse an einer Leipzig-Reise bei den Touristen zu wecken."

Auch Tagungen und Kongresse fanden im letzten Jahr vermehrt in der Messestadt statt. Am beliebtesten ist die Stadt übrigens bei den Amerikanern. Daran hat sich auch im Gegensatz zum Vorjahr nichts geändert.

Bleibt abzuwarten, wie sich das Jahr 2019 für die Stadt entwickelt.

Die Zahl der ankommenden Besucher stieg um 7,5 Prozent im Gegensatz zu 2017.
Die Zahl der ankommenden Besucher stieg um 7,5 Prozent im Gegensatz zu 2017.  © Ralf Seegers

Titelfoto: Ralf Seegers

Mehr zum Thema Leipzig Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0