"In aller Freundschaft": Welches Geheimnis verbirgt Dr. Kai Hoffmann?

Leipzig - In der Sachsenklinik gibt es in der Folge 864 (ARD, 21 Uhr), "Drei Männer in Schwarz", ein wahres Wechselbad der Gefühle. Zwischen Trauer und Freude, Krankheit und neuem Leben hat außerdem der eine oder andere ein Geheimnis...

In der schweren Zeit nach Charlottes Tod stehen Dr. Kathrin Globisch (g.l.) und die Heilmanns Otto und Martin Stein bei.
In der schweren Zeit nach Charlottes Tod stehen Dr. Kathrin Globisch (g.l.) und die Heilmanns Otto und Martin Stein bei.  © MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Nach Charlottes Beerdigung auf Teneriffa ist Otto Stein (Rolf Becker) wieder zurück in Leipzig. Um ihm in dieser schweren Zeit beizustehen, versammeln sich sein Sohn Dr. Martin Stein (Bernhard Bettermann), Dr. Roland Heilmann (Thomas Rühmann) und seine Kinder und auch Dr. Kathrin Globisch (Andrea Kathrin Loewig) um den Stein'schen Wohnzimmertisch und schwelgen gemeinsam in Erinnerungen. Otto trägt außerdem ein Geheimnis mit sich herum...

Plötzlich bekommt Dr. Heilmann einen Anruf von seiner Freundin Katja Brückner (Julia Jäger). Bei deren Freundin Alexandra Seier (Katrin Ingendoh) ist die Fruchtblase geplatzt - das Baby kommt! Bei der Geburt kommt es zu Komplikationen. Auch, wenn Roland seinen Freund Otto nicht allein lassen will, ist er nun als Geburtshelfer in der Klinik gefragt. Otto erinnert sich daran, was Charlotte in dem Fall gesagt hätte: "Ab in die Klinik!"

Auch bei Dr. Maria Weber (Annett Renneberg) und Dr. Kai Hoffmann (Julian Weigend) ist es kompliziert. Seit einer Weile treffen sich die beiden wieder heimlich, als Ort der Liebe mieten sie sich unverbindlich in einem Hotel ein. Als das Zimmermädchen Rose Marx (Gudrun Gabriel) auf einmal stürzt, nehmen die beiden Ärzte sie mit in die Sachsenklinik. Doch es tauchen noch andere Probleme auf... Dr. Martin Stein erzählt Maria Weber

Dr. Maria Weber und Dr. Kai Hoffmann stellen bei einer Übernachtung im Hotel fest, dass ihr Zimmermädchen Rose Marx offenbar schwer krank ist. Aber Rose will das nicht wahrhaben und lehnt zunächst eine Untersuchung ab. Maria greift zu einem ungewöhnlichen Mittel, um sie zu überzeugen. Doch erst nach ihrem Zusammenbruch ist Rose bereit, einer Behandlung zuzustimmen. In der Zwischenzeit erfährt Maria von Dr. Martin Stein, dass irgendetwas faul ist mit ihrem Geliebten. Maria sieht das anders. Als sie den Chefarzt darauf anspricht, reagiert der allerdings alles andere als versöhnlich.

Was verbirgt Kai Hoffmann?

Dr. Martin Stein hat Maria Weber vor Kai Hoffmann gewarnt, doch was verbirgt der Chefarzt?
Dr. Martin Stein hat Maria Weber vor Kai Hoffmann gewarnt, doch was verbirgt der Chefarzt?  © MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Titelfoto: MDR/Saxonia Media/Sebastian Kiss

Mehr zum Thema In aller Freundschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0