10-Jährige gestürzt und von Straßenbahn erfasst

Ein Kind kam vor eine Straßenbahn an der Leipziger Angerbrücke zu Fall.
Ein Kind kam vor eine Straßenbahn an der Leipziger Angerbrücke zu Fall.  © DPA

Leipzig - Am Straßenbahnhof Angerbrücke kam es am Samstagabend zu einem Unfall. Ein Kind geriet vor eine Straßenbahn.

Kurz nach 20 Uhr soll die 10-Jährige vor der Tram zu Fall gekommen sein. Ersten Angaben der Polizei zufolge geriet es jedoch nicht unter die Straßenbahn.

Wie die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) über Twitter mitteilten, konnten die Straßenbahnlinien 3, 7, 8 und 15 zeitweise nicht verkehren.

Kurz nach 21 Uhr konnte der Verkehr an der Angerbrücke planmäßig weitergehen.

Laut Polizei wird das verletzte Kind derzeit in der Kinderklinik des Uniklinikums behandelt.

Die Schwere des Verletzungsgrades ist jedoch noch nicht bekannt. Auch der Unfallhergang wird zur Stunde noch vor Ort rekonstruiert.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0