Tram-Crash! Stauchaos auf der Berliner Brücke

Die Straßenbahn ist auf der Berliner Brücke mit einem roten Pkw kollidiert.
Die Straßenbahn ist auf der Berliner Brücke mit einem roten Pkw kollidiert.

Leipzig - Am Donnerstagabend ist es auf der Berliner Brücke zu einem Unfall zwischen einem Pkw und einer Straßenbahn gekommen.

Die Tram der Linie 9 war in Richtung S-Bahnhof Connewitz unterwegs, als sie um 18.24 Uhr mit einem roten Auto auf der Berliner Brücke zusammenstieß.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist derzeit nicht klar.

Es staut sich auf der Maximilianallee stadteinwärts und -auswärts. Polizei und Feuerwehr sind vor Ort.

Die Buslinie 90 fährt laut LVB in Richtung Möckern mit Umleitung. Die Haltestellen Rackwitzer Straße, S-Bahnhof Nord und Schönefelder Str. können nicht bedient werden.

Die Tram 9 fährt nur bis und ab Haltestelle Apelstraße. Fahrgäste in Richtung S-Bf. Connewitz sollen an der Ersatzhaltestelle Wittenberger Straße zusteigen.

Update, 19.30 Uhr: Der Autoverkehr staut sich nach wie vor. Der Linienverkehr der LVB verkehrt aber wieder über die Berliner Brücke ohne Umleitungen.

Es staut sich stadtein- und auswärts.
Es staut sich stadtein- und auswärts.

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0