Zweiter Geburtstag für Seniorin: 1.000. Nierentransplantation in der Uniklinik

Leipzig - Seit fast 25 Jahren gibt es das Transplantationsprogramm am Leipziger Transplantationszentrum. Ende Februar wurde im Uniklinikum die tausendste Niere verpflanzt.

Am 21. Februar feierte Brigitte Stock ihren 2. Geburtstag: Sie erhielt eine lebenswichtige Organspende.
Am 21. Februar feierte Brigitte Stock ihren 2. Geburtstag: Sie erhielt eine lebenswichtige Organspende.  © UKL Leipzig

Niere Nummer 1000 wurde am 21. Februar 2019 im Uniklinikum Leipzig in Brigitte Stock eingesetzt. Die 70-Jährige wurde im September des vergangenen Jahres nach sechs Jahren Dialyse auf die Transplantationsliste gesetzt.

Die Leipzigerin litt an einer fortschreitenden Nierenfunktionsstörung, die sie bereits eine Niere gekostet hatte.

Stock nahm zudem an dem Senioren-Programm von Eurotransplant teil, das bevorzugt Organe älterer Spender an bedürftige Patienten Ü65 verteilt.

Mit ihrem neuen Organ geht es ihr heute sehr gut, die Kontrolluntersuchungen nimmt sie regelmäßig wahr.

Seit Beginn 2019 haben bereits wieder 15 Patienten eine neue Niere erhalten.

Damit wurden in den vergangenen etwas mehr als 25 Jahren 1007 Nieren und 1043 Lebern am Universitätsklinikum transplantiert.

Im Transplantationszentrum in Leipzig wurden in den letzten 25 Jahren 1007 Nieren und 1043 Lebern transplantiert.
Im Transplantationszentrum in Leipzig wurden in den letzten 25 Jahren 1007 Nieren und 1043 Lebern transplantiert.  © DPA

Mehr zum Thema Leipzig Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0