Stau im Feierabendverkehr: Hier sorgt eine Demo für Behinderungen in Leipzig

Leipzig - Wegen einer Demonstration müssen Autofahrer in Leipzig am Dienstagabend mit Einschränkungen rechnen.

Im Süden könnte es am Abend eng werden für Autofahrer. (Symbolbild)
Im Süden könnte es am Abend eng werden für Autofahrer. (Symbolbild)  © DPA

Aufgerufen zu dem Marsch hatte die Leipziger Linke. Mit der Demonstration unter dem Motto "Wir sagen: Trotz alledem!" soll an zwei Orten in der Stadt Karl Liebknecht und Rosa Luxemburg gedacht werden. Vor 100 Jahren wurden die Helden der internationalen Arbeiterbewegung ermordet.

Starten soll der Demonstrationszug zum einen um 18 Uhr an der Rosa-Luxemburg-Büste in der Gustav-Freytag-Straße und zum anderen um 18:45 Uhr in der Braustraße vor dem Liebknecht-Haus. Anschließend soll ein Marsch über die Karl-Liebknecht-Straße die beiden Gedenkstätten verbinden.

Zwischen 18 und 19 Uhr wird es deshalb eng für Autofahrer im Leipziger Süden.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0