Bitte umfahren: Unfall auf Georg-Schumann-Straße sorgt für Verkehrschaos

Auf der Georg-Schumann-Straße staut es sich. (Symbolbild)
Auf der Georg-Schumann-Straße staut es sich. (Symbolbild)  © DPA

Leipzig - Stau auf der Georg-Schumann-Straße! Weil Flüssigkeiten auf der Fahrbahn ausgelaufen sind, kommt es zu erheblichen Verzögerungen im Verkehr.

Wie die Polizei TAG24 mitteilte, waren gegen 15.42 Uhr zwei Fahrzeuge in Wahren gegeneinander gefahren. Infolge des Unfalls lief Betriebsflüssigkeit aus den Wagen auf die Straße. Ersten Erkenntnissen nach kam es aber zu keinem Personenschaden.

Durch die Aufräumarbeiten kommt es derzeit zu Verzögerungen im Straßenverkehr. Die Maßnahmen dauern noch immer an. Auch die Bahnen sind von dem Vorfall betroffen: So meldeten die LVB die Verspätungen der Linie 10 und 11 in beiden Richtungen.

Wie lange die Straße noch blockiert sein wird, ist derzeit ungewiss. Auch, wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch nicht bekannt. Die Feuerwehr ist derzeit vor Ort.

Update, 20 Uhr: Die Linien 10 und 11 fahren laut LVB wieder "weitestgehend planmäßig".

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0