1 Jahr XL-Trams in Leipzig: Waren die Pannen-Bahnen ein Fehler?

Leipzig - Seit einem Jahr rollen die neuen XL-Trams durch die Stadt. Doch bei den Jumbo-Bahnen jagt eine Panne die nächste...

Etwa alle zwei Tage gibt es eine Panne an den XL-Straßenbahnen.
Etwa alle zwei Tage gibt es eine Panne an den XL-Straßenbahnen.  © Leipziger Verkehrsbetriebe

Seit einem Jahr rollen die neuen XL-Trams durch die Stadt. Doch bei den Jumbo-Bahnen jagt eine Panne die nächste…

Kaum ging die erste der Riesen-Straßenbahnen an den Start, war sie auch schon wieder kaputt (TAG24 berichtete). Eine einmalige Sache, könnte man denken, doch die Pleiten häufen sich. Zwei der insgesamt 12 Riesen-Fahrzeuge, die für die Leipziger Verkehrsbetriebe unterwegs sind, befänden sich derzeit in der Werkstatt. War das Super-Projekt ein Fehler?

Wie LVB-Sprecher Marc Backhaus TAG24 mitteilte, kämen im Monat zwischen 15 und 24 Pannen zusammen. Und diese Zahl ist gleichbleibend. "Damit sind wir natürlich im Sinne unserer Kunden nicht zufrieden", so Backhaus.

Doch er erklärt gleichzeitig: Bei den Vorfällen handele es sich vor allem um Fehler technischer Nebensysteme, wie beispielsweise der Klima-Anlage oder bunt leuchtenden Klebestreifen, die anzeigen sollen, ob die Türen geöffnet oder verschlossen sind. "Die haben in den letzten Wochen gemacht, was sie wollen", so Backhaus. Die Streifen sollen nun ausgetauscht werden.

Dafür ist derzeit noch der Hersteller in Polen verantwortlich. Denn solange die XL-Trams nicht über eine bestimmte Kilometer-Anzahl ohne Zwischenfälle gelaufen sind, werden die Bahnen nicht von der LVB übernommen. Dass es in dieser Testphase zu Pannen kommen kann, sei aber normal, erklärt Backhaus. "Ein neues Auto wird auch mindestens zwei Jahre getestet. Wir müssen die Bahnen aber vor allem auch in normalen Alltagsbetrieb mit Fahrgästen testen, um zu sehen, wie sie auf Leipzigs Gleisen funktionieren."

Schließlich soll so eine Bahn mindestens 30 Jahre lang über die Gleise rollen. "Wir sind noch nicht über'n Berg", so Backhaus. Man müsse erst noch ausreichend Erfahrung sammeln.

Titelfoto: Leipziger Verkehrsbetriebe


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0