Narren sorgen heute für Verkehrskollaps in Leipzig

Leipzig - Helau und Alaaf! Die Messestadt wird diesen Sonntag von den Narren regiert. Autofahrer müssen zum Rosensonntagsumzug mit Verkehrseinschränkungen rechnen.

Am Sonntag werden in der Leipziger Innenstadt wieder zehntausende Narren und Närrinnen erwartet.
Am Sonntag werden in der Leipziger Innenstadt wieder zehntausende Narren und Närrinnen erwartet.  © 123RF

Ab 10 Uhr sind die Zufahrten zum Brühl dicht, denn hier beginnt um 14 Uhr der große Festumzug mit zehntausend närrischen Leipzigern und dutzenden Karnevalsvereinen aus der ganzen Region. Ab 10.30 Uhr wird auch der Neumarkt Höhe Kupfergasse abgeriegelt.

Mit Behinderungen ist an den Parkhaus-Zufahrten "Oelßners Hof", "Museumswinkel", "Motel One" und "Deutrichs Hof" zu rechnen. Andere öffentliche Parkhäuser und Tiefgaragen seien nicht betroffen, so die Stadt. Ab 17 Uhr herrscht wieder freie Fahrt für alle.

Autofahrer sollten unbedingt das absolute Halteverbot im Bereich des Festumzuges beachten! Dieser schlägt folgende Route ein: Hainstraße → Markt (Westseite) → Petersstraße → Preußergäßchen → Neumarkt → Reichsstraße → Salzgäßchen → Markt/Altes Rathaus. Der 89er Bus verkehrt ab zirka 12 Uhr in beide Richtungen über den Promenadenring.

Na dann: Wir wünschen ein fröhlich-närrisches Treiben!

Der 20. Große Rosensonntagsumzug fährt durch die gesamte Innenstadt.
Der 20. Große Rosensonntagsumzug fährt durch die gesamte Innenstadt.  © Dirk Knofe

Mehr zum Thema Leipzig:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0