Mit Messer und abgebrochenem Flaschenhals auf zwei Männer eingestochen Neu Vermummte Polizisten bei G20-Demo: Deswegen kommen sie davon Neu Hier werden gerade Traum-Jobs vergeben 43.790 Anzeige "Beamte dürfen sich nicht besinnungslos trinken": Polizeianwärter entlassen Neu Hier gibt's sechs Tipps für einen erfolgreichen Fliesenkauf! 3.822 Anzeige
7.031

Festival-Gäste verwüsten Leipziger Getränkemarkt

Leipzig - Tausende Partygänger kamen am Sonnabend nach Leipzig, um auf dem Holi-Festival zu tanzen. Als ein Unwetter kam, brachen die Veranstalter die Farbbeutel-Party ab. Doch die Gäste feierten weiter - im Getränkemarkt und hinterließen eine Spur der Verwüstung.
Hunderte Partygäste plünderten den Getränkemarkt in der Nähe des Holi-Festivals.
Hunderte Partygäste plünderten den Getränkemarkt in der Nähe des Holi-Festivals.

Leipzig - Tausende Partygänger kamen am Sonnabend nach Leipzig, um auf dem Holi-Festival zu tanzen. Als ein Unwetter kam, brachen die Veranstalter die Farbbeutel-Party ab. Doch die Gäste feierten weiter - im Getränkemarkt. Was bleibt ist eine Spur der Verwüstung.

Es sind Szenen, wie man sie eigentlich nur aus Hollywood-Kinofilmen kennt! Hunderte Menschen tanzen auf Getränkepaletten, werfen Bierbecher durch die Luft, kreischen lauthals vor Freude und bedienen sich an Cola- und Bierkisten. Sogar Farbbeutel fliegen umher.

Die verheerende Getränkemarkt-Party nahm am Sonnabendnachmittag ihren Lauf. Als die Veranstalter wegen schlechten Wetters die Musik auf dem indischen Holi-Farbfestival am Beach-Club La Playa abdrehten, pilgerten die feierwütigen Besucher ins Trockene. Und so ging die Party im benachbarten "Hit"-Getränkemarkt um 16.45 Uhr einfach weiter.

Menschenmassen zwischen Bierkisten! Ca. 350 Menschen hätten sich dicht an dicht in den Laden gedrängt, so Marktleiter Meik Barmbold (46) gegenüber der "Leipziger Volkszeitung".

Doch die Party lief völlig aus dem Ruder!

Die Gäste bedienten sich einfach an den rumstehenden Kisten mit Bier, Cola und anderen Getränken - ohne zu zahlen. Der Besitzer musste die Polizei einschalten. Als die Beamten eintrafen, war es bereits 19 Uhr - und der Getränkemarkt restlos geplündert.

Der Besitzer ist fassungslos. Getränke seien in großen Mengen gestohlen worden, teilweise trugen die Besucher ganze Kisten nach draußen oder leerten sie noch vor Ort.

Wie hoch der Schaden ist, bleibt am Montag offen. Barmbold spricht jedoch von einem Gesamtschaden im hohen fünfstelligen Bereich. Die Farbbeutel und verspritzten Getränke hätten im gesamten Innenraum Schaden angerichtet. Viele Wände müssen neu gestrichen werden.

Die Polizei ermittelt.

Fotos: youtube.com

Mickie Krause und "Die Amigos" bald zusammen auf der Bühne? Neu Große Entscheidung bei Bachelor in Paradise: Ist Pam die Richtige für Philipp? Neu
Wer hat diesen schwer kranken Mann gesehen? Neu Rassismus-Vorwurf: Berliner KFC-Restaurant schmeißt dunkelhäutige Touristen raus Neu Genitalherpes: Jeder Dritte in Deutschland ist infiziert! 1.297 Anzeige Diese Stadt will Flüchtlinge im Flüchtlingsheim Miete zahlen lassen Neu Vor zwei Wochen spurlos verschwunden: Polizei sucht vermisste Frau Neu Darsteller gesucht: Werde das Gesicht eines coolen Werbespots 1.140 Anzeige Verzweifelte Suchaktion nach Vermisstem im Hafenbecken Neu Update Mega-Gewinn für Lottospieler! Zwei Jackpots auf einmal geknackt Neu Besonders Kinder betroffen! Ärzte warnen vor neuer Zahnkrankheit Neu
Nach Video-Post: Fans sorgen sich um Jürgen Milski Neu Mutter in Sorge um ausgebüxtes Kleinkind: Hier wurde es gefunden Neu Schock bei GZSZ: Erfährt Sophie hier die ganze Wahrheit? Neu VW und Schülertransport krachen zusammen: Kinder verletzt Neu Endlich, die Erlösung! Fliegerbombe in Dresden entschärft Neu Rekordtransfer! Douglas Costa verlässt den FC Bayern endgültig 2.856 Ob beruflich oder privat: So beeinflussen Zähne Dein Leben 4.954 Anzeige Beide Schultern gebrochen: 77-Jährige bei brutalem Raub schwer verletzt 1.356 Noch mehr Verbindungen! Flixbus-Imperium soll auf der Schiene weiter wachsen 733 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 17.618 Anzeige Brokdorf Abschalten: Robert Habeck fordert früheres Aus für Atomkraftwerk 27 Angebliche Hundeattacke: Daran ist das Baby wirklich gestorben 1.607 Vertrag verlängert! Holtby geht mit dem HSV in die 2. Bundesliga 56 SEK-Einsatz: Frau attackiert Polizisten mit Axt! 2.055 Islamisten, Reichsbürger & Co.: Diese Extremisten sind im Norden besonders stark 106 Seit Dienstag vermisst: Wo ist Noah? 435 Beim Freigang mit JVA-Begleitung: Häftling nutzt Toilettengang bei Eltern zur Flucht 1.029 Daimler in der Kritik: Haben Diesel-Autos illegale Abschaltsysteme? 443 Lässt ihn die Ehe-Krise kalt? Nach Tränen-Ausbruch seiner Frau zeigt sich Pascal Kappés gut gelaunt 1.092 Bibi Heinicke verrät das Geschlecht ihres Babys: Es wird ein... 1.558 "Asoziale Tat": 27-Jähriger gesteht Angriff auf Obdachlosen 579 Junge jahrelang missbraucht: Verurteilter Soldat geht in Revision 557 Versucht Unbekannter, Schulkinder mit Panini-Bildern in sein Auto zu locken? 96 Unwetter erreichen Sachsen: Massiver Starkregen und Überflutungen! 40.099 Update Um Zusammenstöße mit Gegnern zu verhindern: 2000 Polizisten bewachen AfD-Demo 1.095 Löw fordert Treibstoff! So soll es mit der Titelverteidigung fürs DFB-Team klappen 313 33-Jähriger belästigt Ex-Frau mit 7648 SMS! 555 Mann kauft neues Auto, doch das brennt nur wenig später komplett aus 733 Waren für 30.000 Euro! DHL-Bote klaute monatelang wertvolle Pakete 6.865 Schüler zerstückelt, einbetoniert: Haupttäter abgeschoben! 4.324 Auf dem Weg nach Dänemark: Polizei stoppt VW mit 18 Insassen! 1.548 Fachkräfte fehlen! Bäderverband wirbt Pfleger aus Osteuropa 62 "The Biggest Loser"-Finalist Christos in Berliner Disco krankenhausreif geschlagen 5.461 Diese Tiere haben einen tollen Energietrick! 65 Schwimmlehrer wegen sexuellen Missbrauchs von 40 Kindern vor Gericht 135 Smudo rastet aus! Deshalb spielt Hip-Hop für ihn keine Rolle mehr 3.095 Schreckliche Tat: Mann (37) soll Ehefrau mit Beil getötet haben 153 Wenn Ihr dieses Popcorn esst, könntet Ihr Sehstörungen bekommen 968 Gefahr von Terror-Anschlägen hoch: Immer mehr Islamisten werden beobachtet! 811