Diese Putzfeen befreien die Stadt auf eigene Faust von Graffitis

Leipzig - Überall in der Stadt sind Gebäude mit Graffitis "verschönert". Das wollen die Mitglieder des Bürgervereins Waldstraßenviertel e.V. nicht einfach so hinnehmen.

Vorher, Nachher: Die Vereinsmitglieder leisteten ganze Arbeit.
Vorher, Nachher: Die Vereinsmitglieder leisteten ganze Arbeit.  © Bürgerverein Waldstraßenviertel e.V.

Deshalb griffen sie kurzerhand selbst zu Mob und Wischeimer und entfernten bei einer Säuberungsaktion die Schmierereien an den Geländern über dem Elstermühlgraben. Es war das erste Projekt der Aktion "Schönes Waldstraßenviertel".

Weitere gemeinsame Putzaktionen sind in Planung. "Wir warten nicht auf die städtischen Behörden, wir werden selbst aktiv", erklärt der Verein. Mithilfe von Spendengeldern finanzieren die fleißigen Putzfeen die Materialien.

Wer die Aktion unterstützen möchte, kann unter dem Stichwort "Schönes Waldstraßenviertel" an folgendes Konto spenden:

Sparkasse Leipzig

IBAN: DE84 8605 5592 1183 5294 53

Oder einfach auch den Mob in die Hand nehmen!

Die Bewohner des Waldstraßenviertels nehmen die Sache einfach selbst in die Hand.
Die Bewohner des Waldstraßenviertels nehmen die Sache einfach selbst in die Hand.  © Bürgerverein Waldstraßeviertel e.V.

Titelfoto: Bürgerverein Waldstraßeviertel e.V.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0