Eklat in Jena! Scharfer Gegenwind für Merkel

TOP

Rundfunkrat schießt scharf gegen Burka-Sendung

TOP

Ist diese Barbie gefährlicher als Donald Trump?

NEU

Diese vier Städte wollen Diesel-Autos verbieten

2.197

Diese Spiele könnt ihr jetzt bei Facebook zocken

204
10.001

So bunt ist das düstere Wave-Gotik-Treffen

Leipzig - Rund 20.000 Freunde der schwarzen Subkultur treffen sich am Wochenende zum 25. Wave-Gotik in der Messestadt. Hier erklären wir Euch sieben Stil-Richtungen der Szene, die längst genauso bunt wie schwarz ist.
Das Viktorianische Picknick im Clara-Zetkin-Park erfreut sich allergrößter Beliebtheit bei den Besuchern des Wave-Gotik-Treffens.
Das Viktorianische Picknick im Clara-Zetkin-Park erfreut sich allergrößter Beliebtheit bei den Besuchern des Wave-Gotik-Treffens.

Von Pia Lucchesi

Leipzig - Leipzig hat sich verdunkelt. Rund 20.000 Freunde der schwarzen Subkultur trafen sich am Pfingst-Wochenende zum 25. Wave-Gotik in der Messestadt.

Sie sind aus der ganzen Welt angereist, um in Leipzig zusammen friedlich zu feiern und Konzerten zu lauschen. Phantasievoll geschminkt und gestylt spazieren die Anhänger der Szene seit Tagen durch die Stadt. Rund 200 Veranstaltungen stehen auf dem Programm des Festivals.

Keine Angst: Gotik-Fans sind in der Regel harmlose „Nachtschattengewächse“, egal wie düster und martialisch sie auch aussehen.

Hier erklären wir Euch sieben Stil-Richtungen der Szene, die längst genauso bunt wie schwarz ist.

Victorian Goth

Manuela und Mike aus Leipzig geben sich die Ehre! Beim traditionellen Viktorianischen Picknick im Clara-Zetkin-Park hielten die beiden „Adligen“ mit pompösen Kleider prächtig Hof.

Die Gothic-Kultur liebt es, den Geist vergangener Epochen heraufzubeschwören. Viktorianisches Zeitalter, Gründerzeit oder das Fin de Siécle:

Alte düstere Literatur (Gothic Novels, Schauerromane) inspiriert die Gotik-Anhänger bei ihrer Kleiderwahl.

Steampunk

Tanja aus Heppenheim kam als Steampunk aufs Fest. Diese Gotik-Spielart besitzt literarische Wurzeln im Science Fiction.

Autoren wie Jules Verne und H.G. Wells beflügelten die Fantasie der Anhänger dieser Richtung. Modisches Erkennungsmerkmal des Steampunks sind mechanische Bauteile wie Zahnräder oder Federn und viktorianisch anmutende Kleider.

Steampunker, die von Kopf bis Fuß Schwarz tragen, trifft man relativ selten.

Fetisch

Hoppla! Diese WGT-Besucherin peitschte ein menschliches Pferd durch den Park. Fetisch- und bizarre Sex-Mode trifft man in der Schwarzen Szene häufig.

Frauen wie Männer tragen dort Korsetts, Latexklamotten und Gürtel mit Bondage-Ringen. Viele Gruftis finden das einfach cool.

Rückschlüsse auf die sexuellen Vorlieben der Szene-Anhänger sollte man daraus aber keinesfalls ziehen.

Cybergoth

Cindy aus Moers ist ein Cybergoth. Dieser Stil hat futuristische Rave-Einflüsse.

Farblich hat sich der Cyber-Stil zwischen schwarz und neonbunt angesiedelt. Kunsthaar, enge Oberteile, weite Hosen, Hotpants, Plateauschuhe - alles wird aufgetragen. G

asmasken und Schweißerbrillen bereichern als beliebte Accessoires die galaktischen Outfits. Cybergoths haben einen besonderen Musikgeschmack.

Sie stehen auf elektronische Tanzmusik.

Gothic Rock

Vertreter des Gothic Rock kommen oft elegant wie aus der Zeit gefallen daher. Auffällig ist, dass sie sich nicht so extrem schminken wie andere Festivalgäste. V

ampiren und Fledermäusen begegnet man in ihrer schwarzen Gesellschaft auch des Öfteren.

Beliebte Bands dieser Stilrichtung heißen „The Sisters of Mercy“ und „Age of Heaven“.

Festival-Fasching

Ihre romantische Ader offenbart diese Schönheit. Sie mixt mit morbidem Charme die Styles.

Das sieht man jetzt immer öfter. Die Grenzen zwischen den schwarzen Stilrichtungen verwischen. Und: Immer mehr Leute nutzen das WGT, um sich in opulenten Roben öffentlich zur Schau zu stellen.

Böse Zungen nennen das Phänomen Festival-Fasching.

Neofolk

Jens aus Hessen und Stefan aus Bayern gehen mit furchteinflößender Montur in Leipzig bummeln. Hinter dem kriegerischen Look steht wohl der Neofolk-Stil.

Mitte der 80er-Jahre begannen britische Bands Themen wie Faschismus und Kriegsverbrechen über Satanismus bis hin zu Kinderreimen zu mischen.

Bis heute tragen Neofolk-Fans gern Klamotten in Tarnfarben, Uniformen und Militärstiefel.

Veranstalter zeigen sich zufrieden

Gruseliger Totenkult im Federkleid: Dieser Gast des WGT beschwört den Geist der Ahnen herauf.
Gruseliger Totenkult im Federkleid: Dieser Gast des WGT beschwört den Geist der Ahnen herauf.

Die meisten Gruftis sind nachtaktiv. Logisch. Darum wird in Leipzig auch gefeiert mit zum Sonnenaufgang. Die Veranstalter gaben sich am Samstag zufrieden.

Die Jubiläums-Ausgabe des Events läuft nach Plan. „Auch der Auftakt im Freizeitpark Belantis hat unsere Erwartungen erfüllt. Die Besucher nutzten bis nach Mitternacht die Fahrgeschäfte“, sagt Festival-Sprecher Cornelius Brach.

Die Schwarze Szene besucht auch rege Klassik-Konzerte in Kirchen und Museen. „Viele nutzen das als Pause zum Innehalten“, weiß Brach. Pfingstmontag endet das Festival.

Die Vorbereitungen für das nächste WGT haben bereits begonnen.

WGT 2016
WGT 2016

Fotos: dpa/Jan Woitas, imago

Das passiert mit Frauen, die zu wenig Sex haben

8.276

Brennender Hühner-Transport mit Schneebällen gelöscht

1.041

Diese neue Schokolade soll nicht dick machen

844

Fast 40 Kilo abgenommen! So sieht Willi Herren nicht mehr aus

1.950

Probleme mit Sicherheitsgurten: Ford ruft 680.000 Autos zurück 

812

Raser baut heftigen Unfall, während er bei Facebook live ist

4.945

Wegen 40 Euro! 19-Jähriger erwürgt Mithäftling

2.521

Patientin sexuell missbraucht? Uniklinik-Arzt vor Gericht

3.470

670 Jobs weg: Endgültiges Aus für Kaufhaus Strauss

1.982

Eine Million sind betroffen! Hacker greifen Smartphones an

4.087

Eltern töten vierjährige Tochter mit Heroin und Ketamin

8.310

Finanzminister Söder steckt in Fahrstuhl fest!

961

Gestohlenes KZ-Tor aus Dachau in Norwegen wieder aufgetaucht?

2.027

"Jesus hat es befohlen" - Mann schlägt Freundin fast blind

2.034

Nach Scheidung! Mörtel macht erschreckendes Geständnis

9.224

Verfassungsschutz enttäuscht von Thüringer Linken

261

"Liebe deine Stadt": Poldi mit Liebeslied für seine Heimat

534

Thüringer soll online Waffen gegen Flüchtlinge verkauft haben

1.959

Freier bezahlt 100 Huren mit Falschgeld

3.374

Irre Eltern verheiraten ihre dreijährigen Zwillinge

2.377

Gefährlicher Heiratsschwindler endlich geschnappt

1.419

Betrunkener stoppt Noteinsatz mit Butterwurf

1.756

Tote bei schrecklichen Unwettern in Kolumbien 

335

Formel-1-Hammer: Weltmeister Rosberg tritt zurück

7.722

Ich kandidiere! Somuncu will Deutschlands erster türkischer Kanzler werden

4.126

Gisela May ist gestorben

3.399

Fußball-Revolution im DFB-Pokal: Ab sofort vierte Einwechslung 

1.453

Spinnt der? Mann macht Salto vor einfahrender U-Bahn

2.017

Sex-Lehrerin schlief mit Schüler und benotete ihn dafür

6.272

Was ist das? Tausende rosa Glibber-Kreaturen am Strand entdeckt

3.746

Prozess geht weiter: Lehrer soll Playmate gestalked haben

1.357

21 Jahre nach Hinrichtung: Mann freigesprochen

6.794

4000 Tote! Massengrab mitten in Berlin entdeckt

12.008

RB-Coach Hasenhüttl bestätigt Interesse von Arsenal

3.764

Er lieferte uns einen Megahit, doch jetzt hat er keinen Bock mehr aufs Singen

3.984

Welpe rettet Frauchen vor Vergewaltigung

4.507

Sie können nicht ohne einander: Diese beiden Stars heiraten wieder

7.982

Rentner jagt Marder mit Heißluftpistole und setzt Fassade in Brand 

1.995

Verbrennung dritten Grades! E-Zigarette explodiert in Hosentasche

2.422

Haut und Knochen nach 4 Kindern! Findet Ihr das noch schön?

4.571

Zweites Kind von Mila und Ashton ist da! Und es ist ein...

5.925

Europol warnt: IS-Terroristen planen neue Anschläge in Europa

3.658

Dieser Zettel rührt zu Tränen

8.886