Leben in den Schaufenstern: Was ist los im alten Karstadt in Leipzig?

Leipzig - Was ist los am alten Karstadt-Gebäude in der Leipziger Innenstadt? Seit dem heutigen Samstagmittag herrscht auf einmal wieder Leben hinter den Schaufenstern des verlassenen Kaufhauses...

Gedränge vor den Schaufenstern: Was ist hier los?
Gedränge vor den Schaufenstern: Was ist hier los?  © privat

Was da hinter den Scheiben passiert, ist nicht etwa das Auslegen neuer Waren, sondern eine Aktion der Stiftung Friedliche Revolution. Vier Tage lang wird in dem ehemaligen Einkaufstempel das "Revolutionale"-Festival der Veränderung gefeiert.

Dabei ist jeder eingeladen, sich an Diskussionen, Performances beteiligen und Hörspiele, Videos, Cartoons und Installationen zu bestaunen. Ein weiteres Element des Festivals ist ein Internationaler runder Tisch im Gewandhaus. Mit Menschen aus insgesamt 25 Ländern soll darüber gesprochen werden, wie man eine gemeinsame Zukunft gestalten kann.

"Wir können etwas verändern. Von unten. Friedlich. Nachhaltig. Das haben wir 1989 bewiesen. Und nicht nur wir, Menschen wie uns gibt es überall. Wir sind viele", heißt es auf der Seite der Veranstaltung. Das Festival soll zum gemeinsamen Handeln und Nachdenken anregen. "Wir wollen in einer weltoffenen, bunten, demokratischen und von gegenseitigem Respekt geprägten Stadt leben. Wir wollen, dass Interesse und Toleranz gegenüber anderen Menschen unseren Umgang miteinander bestimmen und nicht Angst, Misstrauen und Ausgrenzung."

Und es soll nicht bei einer einmaligen Sache blieben. In Zukunft soll die "Revolutionale" alle zwei Jahre stattfinden. "Wir wollen ein internationales Netzwerk initiieren, das zusammenarbeitet an einer gemeinsamen Zukunft", heißt es vonseiten der Stiftung Friedliche Revolution. "Und zwischendurch gibt es jede Menge Austausch. Wir sind auf dem Weg. Kommt mit!"

Ab dem heutigen Samstagmittag sorgt ein buntes Programm im alten Karstadt-Gebäude für Aufsehen.
Ab dem heutigen Samstagmittag sorgt ein buntes Programm im alten Karstadt-Gebäude für Aufsehen.  © privat

Mehr zum Thema Leipzig Lokal:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0