Unternehmer kauft Zirkus-Show für Flüchtlinge

Clown Holly sorgte für fröhliche Gesichter.
Clown Holly sorgte für fröhliche Gesichter.

Von Sebastian Wutzler

Leipzig - Tolle Aktion: Ein Leipziger Immobilienunternehmer (48) hat am Mittwoch für 200 Flüchtlinge eine komplette Zirkusvorstellung gekauft.

Um ihnen ein paar Stunden Spaß zu verschaffen, spendierte der Unternehmer, der anonym bleiben möchte, den Flüchtlingen nicht nur den Besuch im Zirkus Aeros.

Er charterte bei den Leipziger Verkehrsbetrieben (LVB) außerdem drei Busse, um die Menschen von der Erstaufnahmeeinrichtung am alten Flughafen in Mockau zum Zirkuszelt am Cottaweg zu bringen - alles auf eigene Kosten.

„Etwa 200 Flüchtlinge, darunter vor allem Familien mit Kindern, haben die Einladung gern angenommen“, erklärt Bernd Wickfelder von der Krankentransport Ost/West GmbH, der im Auftrag des Immobilienunternehmers den Zirkusbesuch organisierte.

Die Begeisterung unter den Zuschauern war riesig. Vor allem bei den orientalischen Darbietungen - Feuerschlucker- und Kamel-Show - tobte das Zelt.

In der Pause der zweistündigen Extra-Vorstellung gab‘s die nächste Überraschung für die zumeist jungen Gäste: Drei Security-Unternehmen, die sich um die Sicherheit rund um das Asylcamp im Leipziger Norden kümmern, spendierten Popcorn und Cola.

Nach der Show ging es für die Flüchtlinge in Shuttle-Bussen zurück nach Mockau.

In der Erstaufnameeinrichtung auf dem ehemaligen Flughafen sind aktuell 400 Flüchtlinge untergebracht. „1300 Menschen finden normalerweise hier Platz, im Moment geht es sehr überschaubar zu“, so Wickfelder.

Für zwei Stunden kamen die Flüchtlinge während der Show auf andere Gedanken.
Für zwei Stunden kamen die Flüchtlinge während der Show auf andere Gedanken.
In der Pause gab es Popcorn und Cola.
In der Pause gab es Popcorn und Cola.
Warteschlange vor dem Zirkuszelt am Cottaweg.
Warteschlange vor dem Zirkuszelt am Cottaweg.
Busse der LVB brachten die Flüchtlinge vom Asylcamp in Mockau zum Zirkus.
Busse der LVB brachten die Flüchtlinge vom Asylcamp in Mockau zum Zirkus.

Fotos: Ralf Seegers


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0