Wie süß: Seltener Nachwuchs im Leipziger Zoo

Leipzig - Im Leipziger Zoo hat es süßen Nachwuchs gegeben: Am Dienstag erblickte ein Bonobo-Junges das Licht der Welt.

Affenmama Yasa und ihr Junges können von Besuchern schon in der Innenanlage des Pongolandes bestaunt werden.
Affenmama Yasa und ihr Junges können von Besuchern schon in der Innenanlage des Pongolandes bestaunt werden.  © Zoo Leipzig

Diese freudige Nachricht übermittelte de Zoo am heutigen Donnerstag. Damit ist die Gruppe der Menschenaffen im Pongoland auf 11 gewachsen.

Die Geburt verlief für Affenweibchen Yasa, die bereits drei kleine Sprösslinge im Leipziger Zoo zur Welt brachte, optimal. Am Vormittag hatten Tierwärter erste Geburtsanzeichen bei der Affendame bemerkt, bei der zweiten Kontrolle nur wenige Stunden später war das Kleine schon da.

Mutter und Kind sind schon wieder in der Innenanlage des Pongolands und können von den Besuchern bestaunt werden.

Titelfoto: Zoo Leipzig


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0