Wie süß: Orang-Utan-Baby und Zwergplumplori im Leipziger Zoo geboren!

Orang-Utan-Dame Raja zeigt sich verkuschelt mit ihrem Nachwuchs.
Orang-Utan-Dame Raja zeigt sich verkuschelt mit ihrem Nachwuchs.  © Zoo Leipzig

Leipzig - Erfreuliche Nachrichten aus dem Leipziger Zoo: In gleich zwei Gehegen wurde am vergangenen Wochenende Nachwuchs willkommen geheißen!

Für Orang-Utan-Weibchen Raja, das 2003 ebenfalls im Zoo Leipzig geboren wurde, ist es das erste Jungtier. Das kleine Männchen wurde in der Nacht zum Samstag im "Pongoland" geboren.

Tierpflegerin Martina Lohse berichtet über die erfolgreiche Geburt: "Es verlief wie im Bilderbuch. Es ging alles recht schnell und die junge Mutter hat sich anschließend sofort um den Nachwuchs gekümmert." Seit acht Jahren hatte es bei den Orang-Utans keinen Nachwuchs mehr gegeben, Mutter Raja und ihr Sprössling stehen in den nächsten Wochen unter ständiger Beobachtung.

Die Geburt des Kleinen ist für Zoodirektor Jörg Junhold eine Sensation: "Dass wir in Pongoland alle vier Menschenaffenarten (Orang-Utans, Schimpansen, Bonobos, Gorillas) unter einem Dach halten, bei allen Arten Nachwuchs haben und mit dem Max-Planck-Instituts eine wichtige Forschungskooperation pflegen, ist weltweit einzigartig. Die wiederholten Zuchterfolge sprechen für die guten Haltungsbedingungen und die hervorragende Pflege der Tiere."

Die beiden werden vorerst zurückgezogen in der Mutterstube leben- Bimbo, den Vater des kleinen Affenbabys, und die übrigen Orang-Utans können die Zoo-Besucher aber weiterhin im "Pongoland" bestaunen.

Und auch im "Gondwanaland" hat ein Tierbaby das Licht der Welt erblickt: Ebenfalls am Samstag hat Zwergplumplori-Weibchen Mercedes ein männliches Jungtier zur Welt gebracht. Leider überlebte sein Zwilling die ersten Stunden nicht. Der kleine Zwergplumplori aber zeige sich bereits allen neugierigen Besuchern im Vulkanstollen der Tropenerlebniswelt, wie der Zoo freudig mitteilte.

Was für ein schöner Start in den Frühling für den Leipziger Zoo!

Der kleine Zwergplumplori ist schon ganz aufgeweckt und zeigt sich aufmerksamen Beobachtern im "Gondwanaland"
Der kleine Zwergplumplori ist schon ganz aufgeweckt und zeigt sich aufmerksamen Beobachtern im "Gondwanaland"  © Zoo Leipzig

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0