Sechs Linien betroffen: Einschränkungen im mitteldeutschen Bahnverkehr

Leipzig - Benutzer der S-Bahn in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen müssen sich auf Einschränkungen im Zugverkehr einstellen.

Wer bis Montag mit der S-Bahn fahren will, sollte sich gut informieren, ob diese überhaupt fährt.
Wer bis Montag mit der S-Bahn fahren will, sollte sich gut informieren, ob diese überhaupt fährt.  © DPA

Grund sind nach Angaben der Deutschen Bahn vom Samstag Bauarbeiten im Norden Leipzigs. Es komme zu Zugausfällen und Verspätungen (TAG24 berichtete). Betroffen sind folgende Linien und Strecken:

  • S 1 Leipzig Miltitzer Allee - Leipzig Stötteritz
  • S 2 Dessau Hbf - Leipzig Stötteritz
  • S 3 Halle Trotha - Leipzig Connewitz
  • S 4 Wurzen - Eilenburg
  • S 5 / S 5X Halle (Saale) - Altenburg
  • S 6 Leipzig Hbf - Geithain.

Mit dem Bahnticket ist man berechtigt, die Leistungen der Verkehrsunternehmen im MDV in der Tarifzone 110 auf dem kürzesten Weg zur nächsten bedienten S-Bahn-Station innerhalb eines Zeitraumes von einer Stunde vor beziehungsweise nach Start- oder Endzeitpunkt der S-Bahn-Fahrt zu nutzen. Auch das Umsteigen zwischen verschiedenen Linien ist möglich.

Die Bauarbeiten sollen von Samstag bis Montag dauern.

Auch auf der Linie S3 muss mit Verspätungen und Zugausfällen gerechnet werden.
Auch auf der Linie S3 muss mit Verspätungen und Zugausfällen gerechnet werden.  © DPA

Mehr zum Thema Deutsche Bahn:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0