Zu heiße Getränke erhöhen das Krebsrisiko Top Im MDR-Riverboat sind heute gleich 9 Promis zu Gast! Top Heute riesiger Flash-Sale im Ochtum Park bei Bremen. Bis zu 70% Rabatt 5.287 Anzeige "Bullshit!" Stephanie Stumph reicht's jetzt wirklich Top Nur 3 Tage lang! MediaMarkt gibt Rabatt auf drei Artikel Deiner Wahl! 8.554 Anzeige
4.079

Bar setzt Sexisten vor die Tür und zieht Konsequenz

Bei einem öffentlichen Rap-Battel trugen mehrere Männer frauenfeindliche Texte vor. Eine Bar auf der Leipziger Eisenbahnstraße zieht nun weitreichende Konsequenzen.
Angeblich haben sich die Männer nicht benommen. Sie mussten die Kneipe auf der Eisenbahnstraße verlassen. (Symbolbild)
Angeblich haben sich die Männer nicht benommen. Sie mussten die Kneipe auf der Eisenbahnstraße verlassen. (Symbolbild)

Leipzig - Sexismus und Chauvinismus gehen in den linksgeprägten Kneipen, Clubs und Bars der Universitätsstadt gar nicht. Dass die Betreiber der Lokalitäten hinter dem stehen, was sie sagen, zeigt ein neuer Fall aus dem Leipziger Osten.

Eine bei Studenten und jungen Leuten beliebte Bar auf der Eisenbahnstraße veranstaltete am Dienstagabend erneut ihr allseits beliebtes Rap-Battle "Open Mic" (Deutsch: "Offenes Mikro"). Doch was dort von jungen, unbekannten Rappern zum Besten gegeben wurde, machte nicht nur die Bar-Besitzer wütend.

Von einigen Rappern seien prollige, frauenfeindliche und aggressive Sprüche gekommen, berichten Zeugen. Auch aus dem Publikum kamen blöde Macho-Sprüche. Solches Verhalten werde in der Hipster-Lokalität in keinster Weise akzeptiert. Einige der Open-Mic-Teilnehmer wurden daraufhin vor die Tür gesetzt.

"Da es sich um ein Open Mic handelt, haben wir vorher leider keinen Einfluss darauf, wer was rappen wird", heißt es auf Facebook. Da sich der Vorfall nicht zum ersten Mal ereignete, ziehen die Betreiber weitreichende Konsequenzen: Eine weitere Freestyle-Rap-Veranstaltung ist auf der Eisenbahnstraße nicht geplant. Nun schaut man sich nach einer Alternative um. Denkbar wären zum Beispiel wechselnde DJ's, die ihre Lieblingsplatten spielen, so der Betreiber auf Anfrage von TAG24.

Einer der nach draußen Verwiesenen meldete sich bereits am Donnerstagnachmittag selbst zu Wort. Er behauptet, nichts frauenfeindliches von sich gegeben zu haben und auch betrunken seien er und seine Freunde nicht gewesen. Er wirft dem Laden Tatsachen-Verdrehung vor.

Das sehen der Bar-Betreiber und einige Gäste sicherlich etwas anders.

Fotos: Colourbox

GNTM: Panik in der Model-Villa! Deshalb ist Enisa plötzlich raus Top Update Kühlfach voller Blut: So sah es im Erfurter Doping-Labor aus Neu NIKE, TOM TAILOR, Schiesser und mehr: Outlet Schwarzheide gibt jetzt bis zu 70% Rabatt 8.373 Anzeige "Temptation Island": So ließ Anastasiya durch Schönheits-OPs ihr Gesicht richten Neu Todesschuss auf Dreifach-Mutter an Silvester kam aus kurzer Distanz Neu Microsoft eröffnet Shop im MediaMarkt! Vier Tage gibt's hohe Rabatte 2.543 Anzeige 5000 Euro Belohnung: Werkstatt-Inhaber jagt Einbrecher über Facebook Neu "Sie steckt auf meinem Penis fest!": Vater vergewaltigt seine Katze im Bad Neu Nur drei Tage! MediaMarkt Ravensburg gibt Rabatte auf das gesamte Sortiment 3.038 Anzeige Pferde stürzen in Güllegrube: Feuerwehr muss mit schwerem Gerät anrücken Neu Schwangere Maria (†18) auf Usedom getötet: Freund äußert üblen Verdacht! Neu Großeinsatz: Taucher bergen Leiche aus Hafenbecken Neu Dieses Team rockt das Radio: Jetzt auch im Livestream! 8.066 Anzeige Feuerball? Meteor? Mysteriöse Sichtung am Himmel versetzt Stadt in Angst Neu Showdown im Landtag: Staatskanzlei muss jetzt "Hacker-Affäre" erklären Neu Angst vor einer Darmspiegelung? Diese Alternativen zahlt die Kasse! Anzeige Brennende Paletten vor Roter Flora: Polizei räumt Straße Neu Er suchte eigentlich nach Nazi-Gold: Schatzjäger macht zufällig Mega-Fund Neu Wen einkaufen nervt: In Hannover funktioniert diese Lösung bereits perfekt! 5.678 Anzeige Mann rast mit Auto in Fußgänger und tötet sechs Menschen: Polizei erschießt Täter Neu Freundin packt aus: So ist Sophia Thomalla privat! Neu
Riesige Explosion in Chemiepark! 47 Tote, über 600 Verletzte Neu Elfjähriges Mädchen stirbt nach schwerem Verkehrsunfall 3.183 Wer möchte einen Brief haben, der schon einmal auf dem Mond war? 189 Schräges Experiment für die Raumfahrt: Menschen liegen 60 Tage kopfüber 363
Gibt's schon bald ein "Frozen"-Musical in Hamburg? 170 Neuer Versuch: Til Schweiger dreht "Tschiller"-Tatort in der Hafencity 455 Ein Hauch von Nichts: Welche Fitness-Influencerin posiert hier mit (fast) blankem Po? 1.141 Polizei findet zwei Kinderleichen in Wohnhaus: Haben ihre Eltern sie ermordet? 2.083 Wird Angelina Heger die nächste Bachelorette? 670 Hochschwangere Sila Sahin vergleicht sich mit Wal 585 Wenn der Schnee taut, kommen die Leichen zum Vorschein... 2.226 Mann quält und belästigt Mädchen (2) so sehr, dass es notoperiert werden muss 3.291 Kind (11 Monate) fällt in Eimer mit heißem Wasser und wird fast lebendig gekocht 1.545 Frau verlässt Fitnessstudio und wird plötzlich mit einem Hammer attackiert 3.964 Nach Unfall: Laster fährt mit total kaputtem Anhänger quer durch Deutschland 1.034 Eine Chance für starke Stimmen: Der Joy Fleming Preis 63 Bewaffneter Überfall auf Hamburger Supermarkt: Eine Festnahme! 752 Bayerischer Bombenbastler auf Mallorca gefasst 942 "Es wurde immer schlimmer": So erlebte Sven Hannawald den Burnout und das Karriere-Aus 2.903 Nach Schelte gegen Bundes-Jogi: Klinsi mit Löw auf Kuschelkurs 849 Penny ruft geriebenen Hartkäse zurück: Holzsplitter möglich 994 Es ist traurig: Tammes Kaltblut "Jumper" vom Hankenhof ist tot 14.523 Sächsin (†88) nach Raubüberfall gestorben: Tatverdächtiger (17) geschnappt! 10.493 Er filmte sich beim Sex mit zehn Frauen: K-Pop-Sänger verhaftet 3.347 Rassismus und rechte Hetze bei Deutschland-Länderspiel? Polizei ermittelt! 5.389 München bewirbt sich um European Championships 2022 121 Unfassbar! Junge (†7) auf offener Straße erstochen: Frau festgenommen 10.065 Streit unter Drogendealern eskaliert? Polizei nimmt mutmaßlichen Messerstecher fest 498 TV-Koch Johann Lafer eröffnet neue Futter-Festung 539 Polizist ballerte in die Luft: Jetzt prüft der Staatsanwalt 388 Nach grausamem Mord an Susanna: Ali Bashar muss an Ort des Geschehens zurück 1.798