Leipziger Buchmesse 2019: Heute geht's los!

Leipzig - In Leipzig ist am Mittwochabend die diesjährige Buchmesse eröffnet worden.

Am Mittwochabend wurde die Leipziger Buchmesse 2019 mit einem Festakt im Gewandhaus eröffnet.
Am Mittwochabend wurde die Leipziger Buchmesse 2019 mit einem Festakt im Gewandhaus eröffnet.  © DPA

Auf die rund 285.000 bis Sonntag erwarteten Besucher haben sich 2547 Aussteller vorbereitet. Parallel dazu lädt das Festival "Leipzig liest" zu zahlreichen Lesungen ein.

Während des Festaktes zur Eröffnung im Leipziger Gewandhaus erhielt die russisch-amerikanische Autorin Masha Gessen den mit 20.000 Euro dotierten Leipziger Buchpreis zur Europäischen Verständigung.

Heinrich Riethmüller warnte für den Börsenverein des Deutschen Buchhandels angesichts nationalistischer Bewegungen in Europa, "das Feld nicht denen zu überlassen, die Freiheiten einschränken oder abschaffen wollen, die sich abschotten und Grenzen oder Zäune aufziehen möchten". Es sei entscheidend, "immer wieder für unsere Werte einzutreten, sonst sind sie eines Tages nicht mehr da".

Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) sagte: "Demokratie braucht Sprachkünstler, Querdenker und Freigeister - und dazu Verlegerinnen und Verleger, die sich als deren Wegbereiter verstehen."

Das komplette Buchmesse-Programm findet Ihr >>>hier.

Ein Mitarbeiter bestückt ein Regal auf dem Messegelände. Hier findet von Donnerstag bis Sonntag die geschichtsträchtige Leipziger Buchmesse statt.
Ein Mitarbeiter bestückt ein Regal auf dem Messegelände. Hier findet von Donnerstag bis Sonntag die geschichtsträchtige Leipziger Buchmesse statt.  © DPA

Mehr zum Thema Leipzig Kultur & Leute:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0