Dieser Mann verdient sein Geld mit Spazieren gehen

Bertram Weisshaar (53) lief im Sommer 1200 Kilometer durch die Republik.
Bertram Weisshaar (53) lief im Sommer 1200 Kilometer durch die Republik.

Von Hermann Tydecks

Leipzig - Er hat den besonderen Blick auf Stadt und Land: Bertram Weisshaar (53) aus Leipzig verdient sein Geld als Spaziergangsforscher! Gerade lief er 1200 Kilometer am Stück quer durch die Republik bis nach Zittau.

Die Uni Kassel ebnete seinen Weg: „Ich studierte Landschaftsplanung, belegte dabei ein Seminar namens Spaziergangs-Wissenschaft“, sagt Bertram Weisshaar. Dabei lernte er auch, wie sehr die Eindrücke von der Umgebung vom eigenen Blickwinkel abhängen.

„Anders als Radler oder Autofahrer ist man der Welt zu Fuß am nächsten, mit allen Sinnen an einem Ort“, sagt Weisshaar. „Und nur so kann man neue inspirierende oder auch überraschende Eindrücke gewinnen!“

Sein Tablet ist für Weißhaar ein wichtiger Wegbegleiter. So plant er seine Routen.
Sein Tablet ist für Weißhaar ein wichtiger Wegbegleiter. So plant er seine Routen.

Und damit verdient er sogar Geld. Für die Erforschung eines neuen Fernwanderwegs bekam er ein Stiftungs-Stipendium des Freistaats Sachsen.

Über Summen will Weisshaar nicht reden. Aber er hat schon geliefert: Ein Routenvorschlag über 1200 Kilometer von Aachen über Kassel, Erfurt, Chemnitz, Dresden bis nach Zittau.

Im Sommer hat er die Strecke selbst in neun Wochen abgewandert und nennt sie „Denkweg“: „Auf der Route sind Orte wie Salzhalden oder Atommeiler, wo man eigentlich lieber weg guckt“, sagt er.

„Doch der Mensch hat sie gebaut und sie werden noch lange da sein werden ...“

Seit 20 Jahren führt Weisshaar auch Spaziergänge auch in Begleitung an, lief etwa durch Hoywoy, Leipzig, Hamburg, schritt auch in der Schweiz und Österreich umher. Und dabei gibt es immer Überraschungen.

Mitte der Neunziger marschierte er mit mehreren Begleitern zu einem Braunkohleloch: „Viele erwarteten einfach ein Drecksloch. Stattdessen erlebten sie eine faszinierende Landschaft. Manche fühlten sich an isländische Urlaubsregionen erinnert.“

Infos: www.denkweg.net

Fotos: Ralf Seegers


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0