Kampf gegen Fluglärm: Mit diesen Tricks sollen Flugzeuge leiser werden Neu AfD-Demo blockiert: 4000 Menschen protestieren gegen Rechts! Neu Schweres Bayern-Startprogramm? Kovac und Co. demoralisieren die Bundesliga Neu Erschreckend: So viele Kinder sind in diesen katholischen Kirchen missbraucht worden Neu Mit dieser Aktion bekommt Ihr garantiert neuen Schwung ins Bett 12.955 Anzeige
313

Zu touristisch! Zu kommerziell! Was wird jetzt aus dem Lichtfest?

Leipziger Stadträte fordern Kurskorrektur beim Lichtfest

Jedes Jahr gedenkt Leipzig mit dem Lichtfest an den 9. Oktober 1989. Zuletzt gab es jedoch Kritik: Zu kommerziell und zu touristisch sei es geworden.

Leipzig - Leipziger Stadträte wollen beim Lichtfest als zentralem Gedenken an den Umbruch 1989 einen Kurswechsel durchsetzen.

Das Programm des eigentlichen Lichtfestes auf dem Augustusplatz soll in diesem Jahr komplett von Frauen gestaltet und umgesetzt werden.
Das Programm des eigentlichen Lichtfestes auf dem Augustusplatz soll in diesem Jahr komplett von Frauen gestaltet und umgesetzt werden.

Künftig solle ein neues "Kuratorium Friedliche Revolution 1989" über die inhaltliche Gestaltung des Festes am 9. Oktober entscheiden, sagte Katharina Krefft (Grüne) am Freitag.

Hintergrund des Vorstoßes ist Kritik, die zuletzt an dem Gedenken geübt wurde. Der Fokus habe zu sehr auf der touristischen Vermarktung des Lichtfestes gelegen und es sei zu kommerziell geworden.

Die Fraktionen der Grünen, der CDU, der SPD und der aus Liberalen und einer Piratin bestehenden Freibeuter haben einen entsprechenden Antrag in den Leipziger Stadtrat eingebracht. Damit stehe die Mehrheit der Räte hinter dem Ansinnen, sagte Krefft. Das Kuratorium solle mit Stadträten und Zeitzeugen von '89 besetzt werden. Damit sei es demokratisch legitimiert. Das Kuratorium solle für eine neue Erinnerungskultur sorgen.

Wie bisher auch soll die Leipziger Tourismus und Marketing GmbH (LTM) die organisatorische Verantwortung für das Lichtfest übernehmen. Allerdings solle die LTM nicht mehr über den künstlerischen Leiter bestimmen, sagte Frank Tornau (CDU). "Die Erinnerungskultur muss im Vordergrund stehen und nicht die künstlerische Präsentenation und touristische Erwägungen."

Am 9. Oktober 1989 waren in Leipzig rund 70.000 Menschen gegen die DDR-Führung auf die Straße gegangen. Diese Demonstration gilt als entscheidender Impuls für die Umwälzungen in der DDR. Das erste Lichtfest wurde 2009 gefeiert. Damals kamen mehr als 100.000 Menschen. Danach wurde kontinuierlich am Konzept gefeilt.

Zum 25. Jahrestag der friedlichen Revolution gab es unter anderem Lichtinstallationen auf dem Leipziger Innenstadtring, über den im Herbst 1989 die Demonstranten gezogen waren. Zu diesem Lichtfest 2014 wurden sogar rund 200.000 Zuschauer gezählt.

GroKo-Lust oder Maaßen-Frust? Seehofer stur, Nahles im Kampfmodus Neu Kreuzfahrtschiff mit 225 Menschen an Bord in Not: Schlepper eilt zur Hilfe Neu Lust, im internationalen Einkauf zu arbeiten? Berliner Firma sucht Mitarbeiter Anzeige Pathologe sicher: Unter dieser Bedingung wäre Lady Di noch am Leben Neu Sensation: Forscher wollen aus medizinischem Abfall Knochen züchten Neu Gut versichert? Jährlich werden über 300.000 Fahrräder gestohlen! 2.264 Anzeige Unbekannter spendet Kokain im Wert von 18 Millionen Dollar Neu "Irgendwie giftig": Michael "Bully" Herbig hat ein DDR-Trauma Neu So provokant sucht dieses Pirnaer Unternehmen nach Fachleuten 3.543 Anzeige Blanker Horror! Männer verbrennen lebendig in Auto-Wrack Neu Krass! Hat BiP-Philipp Pam schon während der Show betrogen? Neu Schockierte Familie erwischt Freund beim Sex mit ihrem Hund Neu Wurde eine junge Frau mit Absicht überfahren? Neu Anne will nicht? Deshalb geht sie nicht auf Sendung Neu
Mutter bereitet Beerdigung ihres Sohnes vor, als sie die schockierende Wahrheit erfährt Neu Was wird der Wiesnhit? Florian Silbereisen weiß Bescheid Neu
Perfektes Wetter und ein Riesen-Penis: So lief der Auftakt zum Oktoberfest Neu Sächsische Professorin steht unter Mobbing-Verdacht Neu Exklusiv! Melanie Müller packt über Geburtstagsparty mit Tochter (1) im Bierkönig aus Neu Jürgen Milski fassungslos: Was machen seine Fans denn da?! Neu Gericht verbietet geplanten "Waldspaziergang" im Hambacher Forst Neu Besucheransturm! Im Zoo Rostock sind die Eisbären los Neu Macht Klaudia mit K wirklich Schluss? Neu Sophia Thomalla postet Liebesgeständnis und ihr Freund reagiert prompt Neu Polizist beleidigt Beifahrer als Schlampe! Neu Meghan Markle gedemütigt! Was die Queen vor der Hochzeit von ihr verlangte Neu Nach Handy-Zoff vor Salzburg-Spiel: RB-Leipzig-Coach schmeißt Profis raus 10.640 Schwergewichtige Frau muss ins Krankenhaus: Feuerwehrkran im Einsatz 3.614 Bayern marschiert weiter: James und Lewandowski treffen 595 Hunderte bei Protesten gegen Erdogan-Besuch in NRW 319 Staatsschutz ermittelt! Mann antisemitisch beleidigt 272 User geschockt: Vier Männer vergewaltigen Frau (19) hinter Nachtclub und laden Videos davon ins Netz 14.522 "Was ist das?!" Tanja Szewczenko erlebt bei Garten-Umbau Überraschung 5.458 Tore, Video-Schiri, Platzverweis: Spektakel zwischen TSG und BVB! 1.622 Heftige Anfeindungen der BVB-Anhänger gegen TSG-Mäzen Hopp! 2.216 Schrecklich! Seniorin (76) sitzt in Badewanne, dann wirft Sohn einen Fön hinein 7.697 Oha! Mit diesem neuen Tattoo schockiert Bonnie Strange ihre Fans 2.076 Auto an Bahnübergang von Zug erfasst: 47-Jährige stirbt! 4.491 "Ich hab ihm quasi einen geblasen": Schwesta Ewa schockt Fans mit Liebesgeständnis 11.414 Diese Babynamen sorgen für Ärger: Aber warum durften Eltern ihr Mädchen nicht "Linda" nennen? 7.602 30.000 Euro Schaden, Frau verletzt: Unfall bei illegalem Auto-Rennen 207 "Emergency"! Lufthansa-Maschine legt Sicherheitslandung in Frankfurt ein 3.435 Oktoberfest: Um 12 Uhr gab's das erste Bier, um 12:32 Uhr die erste Bierleiche 10.336 Nach DSDS-Casting-Flop: Jetzt reagiert RTL auf die Gesangs-Unlust 9.256 Tausende gehen auf die Straße: Starker Protest gegen AfD-Demo in Rostock! 3.718 Update 39-Jähriger tötet Frau und Kinder, doch das war noch nicht alles 4.122 "Blutspuren an Kabinentür": Verletzte sich Daniel Küblböck vor Sturz selbst? 16.188 Schock in Köthen: Neue Bleibe der Familie Ritter abgefackelt 17.120 Neues von den Geissens: Hier könnt Ihr gegen Carmen und Robert antreten! 689 Riesen Druck auf Familie von Maddie: Mutter kann nicht mehr, Spendenshop geschlossen 32.513