Stau-Alarm auf A14! Transporter kracht in Schwerlaster

Leisnig - In der Nacht zum heutigen Mittwoch kam es auf der Autobahn 14 bei Leisnig zu einem schweren Verkehrsunfall. Die Bergungsarbeiten sorgen noch immer für Verkehrsbehinderungen.

Es herrscht Stau-Gefahr auf dem Abschnitt zwischen Leipzig und Kleinpösna. (Symbolbild)
Es herrscht Stau-Gefahr auf dem Abschnitt zwischen Leipzig und Kleinpösna. (Symbolbild)  © DPA

Wie ein Sprecher der Polizei TAG24 mitteilte, ereignete sich der Vorfall bereits um 2.38 Uhr. Ersten Erkenntnissen nach fuhr der Fahrer eines polnischen Schwerlasttransporters von der Raststätte Mühlenberg auf die Autobahn in Richtung Dresden.

Ein Transporter, der in die gleiche Richtung unterwegs war, krachte auf den Laster. Dabei wurde der Beifahrer in dem Transporter schwer verletzt. Die beiden Fahrer der verunglückten Fahrzeuge erlitten leichte Verletzungen.

Zwischen Kleinpösna und Leipzig-Ost ist noch immer der linke Fahrstreifen blockiert, es herrscht Staugefahr.

Update, 12.13 Uhr: Nach Angaben der Polizei herrscht auf der Strecke nun wieder freie Fahrt.

Der Beifahrer in dem verunglückten Transporter erlitt schwere Verletzungen. (Symbolbild)
Der Beifahrer in dem verunglückten Transporter erlitt schwere Verletzungen. (Symbolbild)  © DPA

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0