Lena Gercke postet Bikini-Bild: Ihre Fans sind schockiert!

München - Lena Gercke (30) wollte eigentlich nur ein schönes Bikini-Foto aus dem Urlaub auf Instagram posten, doch mit ihrem Bild löste sie wilde Diskussionen aus.

Diese Urlaubsfoto sorgte für Aufregung auf Instagram.
Diese Urlaubsfoto sorgte für Aufregung auf Instagram.

Seit die 30-Jährige im Jahr 2006 die erste Staffel von Germany's Next Topmodel gewann, ist sie erfolgreich im Model-Business.

In der Model-Branche ist neben einer gewissen Ausstrahlung und einem hübschen Gesicht besonders eins immer noch wichtig: dünn sein!

Und genau das sorgte bei Lena Gerckes Bikini-Bild für Aufregung. Ist die hübsche Moderatorin zu dünn? Leidet sie gar etwa an Anorexie oder Magersucht?

Fitness-Star Stephania Gómez stirbt mit nur 29 Jahren
Instagram Fitness-Star Stephania Gómez stirbt mit nur 29 Jahren

Viele User auf Instagram sind jedenfalls der Meinung, dass das Supermodel zu dünn ist. "Sieht total abgemagert aus", "Nur Knochen, es ist einfach nicht schön", "Das ist nicht mehr schön... du bist magersüchtig" und "Du bist ja nur noch aus Haut und Knochen" schreiben ihre Follower unter dem Urlaubs-Post (Fehler im Original).

Einige finden allerdings, dass Frau Gercke eine tolle Figur hat. "Unglaublich sexy" und "Das ist nicht zu dünn, das ist sportlich trainiert", so verteidigen ihre Fans die 30-Jährige.

Die Meinungen gehen auseinander. Lena Gercke selbst hat sich noch nicht zu den Magersucht-Vorwürfen geäußert.

Update, 18.9.18: Sorgen um Lena Gercke: Warum hängt sie am Tropf?

Lena Gercke hat in ihrer Instagram-Story ein Bild geteilt. Es zeigt, wie sie eine Infusion bekommt. Müssen die Fans des Models jetzt beunruhigt sein?

Keine Sorge - Die Gewinnerin der ersten Staffel von Germany's Next Topmodel ist nicht etwa krank oder hatte einen Unfall.

Was sie in ihrer Instagram-Story enthüllt, ist für viele Hollywood-Promis Alltag: Sie bekommt einen Vitamin- und Mineralstoff-Cocktail direkt in die Vene appliziert.

Mit "Getting some liquid power" kommentiert sie ihr Bild. Sie holt sich also nur etwas "flüssige Energie", wie sie es nennt.

Die Vitamin-Mineralstoff-Kombis sollen die Libido pushen, Kater verjagen und sogar das Altern aufhalten. Ob die Turboinfusionen allerdings halten, was sie versprechen, ist nicht wissenschaftlich belegt.

Update, 10.9.18: Kaum zu glauben: Lena Gercke hat ein Po-Problem

Da schütteln viele sicherlich ihren Kopf, aber Lena Gercke (30) mag ihren Po nicht.

Bitte was?! Ja, trotz regelmäßigen Trainings ist ihre sexy Kehrseite nicht so, wie es sein sollte, behauptet jedenfalls die erste "Germany's next Topmodel"-Siegerin.

"Obwohl ich so viel Sport mache, werde ich wohl leider nie so einen Hintern wie viele Mädels in meinem Gym haben", verriet Lena jetzt dem Magazin "Joy".

Dabei ist für sie Sport ein wichtiger Bestandteil ihres Alltags - selbst in den Ferien mache sie keine Ausnahme. "Im Urlaub halte ich mich am liebsten mit Tennis fit", erzählt sie weiter.

Mehr zum Thema Instagram: