Zum zweiten Mal! Lena Meyer-Landrut verschiebt wieder ihre Tour

Berlin - Ihre Fans schauen wieder in die Röhre: Lena Meyer-Landrut hat erneut ihre Tour abgesagt.

Lena hat auch ihre im Oktober geplante Tour verschoben.
Lena hat auch ihre im Oktober geplante Tour verschoben.  © DPA

Nachdem sie das geplante Album für das Ende des Jahres 2017 und ihre im Februar geplante Tour "aus kreativen Gründen" auf unbestimmte Zeit abgesagt hatte, folgt nun der nächste Schock für ihre Fans.

Auch die für Oktober geplante Tournee wird nicht stattfinden. Das verriet die Hannoveranerin in einem Video auf Instagram.

"Wir kommen voran, Leute. Es hakt nicht mehr, sondern es läuft. Es läuft, ich laufe, ich laufe ich laufe", strahlte sie noch zu Beginn des Videos. Doch dann kommt sie zum Punkt. "Ich laufe leider nicht ganz so schnell wie geplant." Die geplante Tour wird verschoben.

Den Grund der erneuten Absage liefert sie in dem Text über dem dazugehörigen Video: "Für eine Tour, wie ich sie Euch bieten möchte, fehlt uns leider noch ein bisschen. Ihr verdient eine großartige Show mit großartigen Songs. Dafür werde ich aber noch etwas brauchen."

Aufgrund der erneuten Absage haben nicht alle ihrer Follower Verständnis. "Das ist einfach unprofessionell", "Habe meine schon gebuchten Hotels für Karlsruhe und Köln storniert, werde aber wohl mein schon im Voraus bezahltes Geld nicht mehr wiedersehen …" lauten zum Beispiel zwei der enttäuschten Kommentare.

Doch die 27-Jährige hat sich auch eine Wiedergutmachung einfallen lassen. Zusätzlich zu ihrer Tour wird es noch ein Entschädigungskonzert geben. Wo das allerdings sein wird, ist noch nicht bekannt.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0