Schluss als Sängerin? Lena Meyer-Landrut hat neue Karrierepläne

Berlin - Erst im April veröffentlichte Lena Meyer-Landrut ihr neues Album: Only Love, L. Es ist das inzwischen fünfte Studioalbum und womöglich das letzte? Die ehemalige ESC-Gewinnerin strebt eine neue Karriere an. Sie möchte ins Filmgeschäft und nimmt Schauspielunterricht.

Lena Meyer-Landrut veröffentlichte im April ihre fünftes Album.
Lena Meyer-Landrut veröffentlichte im April ihre fünftes Album.  © DPA

"Die Schauspielerei reizt mich schon länger", sagte die 28-Jährige dem Magazin "Gala".

"Ich habe mich lange nicht getraut, den Schritt in Richtung Schauspielerei zu wagen, weil ich weiß, dass da viele Augen auf mich gerichtet sind, die mich nicht unvoreingenommen angucken."

Seit einiger Zeit nehme sie Schauspielunterricht. "Rollenangebote gab es schon, das richtige war aber noch nicht dabei. Wenn es kommen soll, dann wird es auch kommen."

Wie es ist, als Schauspieler vor einer Kamera zu stehen, kennt Lena bereits. So hatte sie bereits vor ihrem Sieg beim Eurovision Song Contest bei der ein oder anderen Produktion mitgewirkt. Auch bei Anke Engelkes Ladykracher gab sie eine gute Figur ab. Zudem lieh sie bei "Sammys Abenteuer", "Tarzan 3D", "Trolls" oder "Willkommen im Wunder Park" als Synchronsprecherin ihre Stimme.

Bis es soweit kommt, können sich Fans aber weiterhin auf Musik der Wahl-Berlinerin freuen.

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0