"Ich glaube, dass das Konsequenzen verlangt": SPD-Landeschefin zieht sich zurück! 70
Verrückte Konstellation: In der 1. Bundesliga gibt es keine Übermannschaft! Top
Meine Meinung: "Muschi"-Strafe für VfB-Spieler Badstuber-Strafe muss wehtun! Neu
Diese Uni hebt Eure Karriere auf das nächste Level Anzeige
Most-Wanted-Frauen: Europol startet kreative Kampagne Neu
70

"Ich glaube, dass das Konsequenzen verlangt": SPD-Landeschefin zieht sich zurück!

Leni Breymaier schlägt Castellucci zur Wahl für den Vorsitz vor

Die SPD-Landeschefin Leni Breymaier will nicht wieder für die Wahl zum Parteivorsitz kandidieren.

Stuttgart - SPD-Landeschefin Leni Breymaier will nicht wieder für die Parteispitze kandidieren.

Leni Breymaier zieht sich von der Parteispitze zurück.
Leni Breymaier zieht sich von der Parteispitze zurück.

Sie begründete ihre Entscheidung am Dienstag in Stuttgart mit dem absehbar knappen Ausgang des SPD-Mitgliedervotums über den künftigen Parteivorstand. Damit überlässt sie ihrem Herausforderer Lars Castellucci das Feld.

Das Ergebnis der Mitgliederbefragung solle am späten Nachmittag bekanntgegeben werden, sagte Breymaier. Klar sei für sie aber, dass die Partei zerrissen sei. "Ich glaube, dass das Konsequenzen verlangt." Sie habe Castellucci vorgeschlagen, einen dritten Kandidaten zur Wahl zum Vorsitz auf dem Parteitag vorzuschlagen. Wer dies sein könnte, ließ Breymaier zunächst offen.

Offiziell gewählt wird der Vorstand beim Parteitag am Samstag in Sindelfingen. Das Ergebnis der Mitgliederbefragung ist nicht bindend - theoretisch können sich weitere Bewerber auch noch während des Parteitags melden. Der Landesvorstand hat sich ursprünglich darauf geeinigt, den Gewinner der Mitgliederbefragung für den Chefsessel vorzuschlagen. Die SPD hat im Südwesten rund 36 000 Mitglieder.

Breymaier führt die Partei seit 2016. An ihr und Generalsekretärin Luisa Boos gab es große Kritik, da die Parteiführung es nicht geschafft hat, für die SPD wieder mehr Zustimmung in der Bevölkerung zu erreichen. In einer Umfrage vom September bekam die SPD nur 11 Prozent.

Die Partei sei zerrissen, meint die SPD-Landeschefin Leni Breymaier.
Die Partei sei zerrissen, meint die SPD-Landeschefin Leni Breymaier.

Update 17.45 Uhr

SPD-Landeschefin Leni Breymaier hat den Mitgliederentscheid über die künftige Parteispitze doch noch gewonnen. Ihr Herausforderer Lars Castellucci liegt nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur mit rund 30 Stimmen knapp hinter ihr. Allerdings hat Breymaier bereits angekündigt, nicht erneut für den Parteivorsitz antreten zu wollen, weil sich ein knappes Ergebnis bereits abzeichnete. Die Frage ist nun, wie sich Castellucci verhält. Formal könnte er trotz der Niederlage beim Parteitag am Samstag in Sindelfingen antreten. Er könnte aber auch zusammen mit Breymaier einen dritten Kandidaten zur Wahl vorschlagen.

Die SPD hat für 18.00 Uhr zu einer Pressekonferenz eingeladen, um das Ergebnis zu verkünden. Daran soll auch Castellucci teilnehmen. Es waren rund 36 000 Mitglieder dazu befragt worden, ob sie lieber Breymaier oder Castellucci auf dem Chefsessel sähen. Ursprünglich hatte sich der Landesvorstand darauf verständigt, den Kandidaten mit den meisten Stimmen an diesem Samstag zur Wahl vorzuschlagen.

Update 18.40 Uhr

Trotz seiner Niederlage beim SPD-Basisvotum will Lars Castellucci beim Parteitag für den SPD-Vorsitz kandidieren. Nach seiner Interpretation hätten die SPD-Mitglieder die Entscheidung über den Vorsitz an den Landesparteitag delegiert, sagte Castellucci am Dienstagabend in Stuttgart.

Update 19.45 Uhr

Nach dem Endergebnis entfielen auf Breymaier 9176 Stimmen - das sind 48,46 Prozent. Castellucci kam auf 9137 Stimmen - das sind 48,25 Prozent. Es gab 623 Enthaltungen, das entspricht einem Anteil von 3,29 Prozent der gültigen Stimmen. Der SPD-Landesverband zählte die Stimmen sicherheitshalber dreimal aus.

Entgegen früherer Angaben lag die Wahlbeteiligung bei fast 53 Prozent. Am Montag hatte es hingegen geheißen, es hätten sich rund 64 Prozent beteiligt. Die SPD erklärte die Differenz damit, dass die Post der Partei fälschlicherweise zunächst eine höhere Zahl der eingegangenen Briefe gemeldet habe. Die Partei hat in Baden-Württemberg rund 36 000 Mitglieder.

Fotos: DPA

Elf starke Gründe, warum Ihr die Tage unbedingt zu SATURN müsst! 3.054 Anzeige
Trägt Schlagersängerin Vanessa Mai im neuen Video keine Unterwäsche? Neu
Unzufrieden: Zuschauer ohrfeigt Teenager bei Fußballspiel Neu
Ab sofort: Großer Ausverkauf bei Medimax Barmbek wegen Schließung 5.524 Anzeige
Porno-Zwerg droht Knast: Als ihr Freund sie betrügt, sieht sie rot Neu
Hoeneß mit schlechten Nachrichten: Süle kann EM "total vergessen" Neu
Dieses Mega-Event wird zur neuen TOP-Adresse für Gaming-Fans 3.337 Anzeige
Paar will in den Urlaub fliegen, doch die Security findet im Koffer etwas Ungewöhnliches Neu
Tim Bendzko im Riverboat über ekligsten Karriere-Moment: "Ich war völlig fertig" Neu
Rockantenne Hamburg verlost Tickets für dieses Konzert! Anzeige
Der Tag nach dem Flugbegleiter-Streik: So viele Flüge fielen aus Neu
Pfleger soll Patienten bestohlen und ermordet haben: Jetzt kommt er vor Gericht Neu
BVB-Youngster muss diese Mega-Strafe zahlen! Wie geht's jetzt weiter mit Sancho? Neu
Dieses E-Auto bekommt Ihr schon ab 159 Euro im Monat! Aber nicht mehr lange... Anzeige
Til Schweiger hetzt gegen Tatort-Kollegen Neu
Kind stürzt aus zweitem Stock und fällt in eine fahrende Rikscha! Neu
Motsi Mabuse völlig aufgelöst: Tränen-Drama bei Briten-"Let's Dance" Neu
Zugbrand mit Hunderten Freiburg-Fans in Berlin: Waren Pyro-Fackeln schuld? Neu
Wer reitet denn hier? Erkennt Ihr diese blonde TV-Moderatorin? Neu
Feuer zerstört Mercedes von Radio-Star Steffen Lukas Neu
Rauchbomben gezündet: Aktivisten blockieren Schlachthof Neu
Hat YouTuber Adlersson Unterlagen des Kannibalen Armin Meiwes?! Neu
Polizistin sucht nach Drogen und zieht Frau blutigen Tampon heraus Neu
Sind Winterreifen Pflicht? Die Mehrheit der Deutschen kennt die Antwort nicht Neu
Ex-Bachelor-Kandidatin: So sieht ihr Traummann aus! Neu
Warnschilder ignoriert: Mann treibt auf Eisscholle hinaus, dann muss er richtig zittern! 909
Bas Dost über Social Media: "Was ich in meiner Freizeit mache, geht die Leute nichts an" 845
Luxus-Ferrari brennt aus, Besitzer überrascht mit Verkaufspreis 4.239
Was tun, wenn mein Hund ein Giftköder gefressen hat? 706
Leipziger meldet Luxus-Yacht als gestohlen, dann kommt alles anders 2.420
Diesen Beauty-Eingriff bereut Bachelor-Babe Janina Celine zutiefst 1.251
Dieser Autofahrer hatte tausende Schutzengel 2.883
Let's Dance: Krasse Verwandlung bei Profi-Tänzerin Ekaterina Leonova 2.685
Mann soll Nachbarin brutal ermordet und Leiche in Rollkoffer versteckt haben 1.335 Update
The-Voice-Hammer! GNTM-Kandidatin Sally fliegt raus, doch dann kommt Mark Forster ins Spiel 2.120
Mutter geschockt, als sie sieht, was Einbrecherin mit ihrem Sohn (2) macht 2.811
Oliver Pocher strippt für seine Amira: Dieser Tanz ist Sex pur... 1.170
Mann mit Down-Syndrom zeugt Sohn: So geht es diesem heute 8.520
Hier wurde schon dutzenden missbrauchten Kindern geholfen 35
Narkosearzt soll Patienten mit Hepatitis angesteckt haben: Ermittlungen laufen 195
Kaum Fang im Netz: Wie geht es weiter mit den Bodensee-Fischern? 121
Koks-Taxis im Fokus der Polizei: Über 30 Verfahren in den letzten sechs Monaten! 203
Motorradfahrer prallt frontal gegen Baum: Tot! 567
Mann will Polizei austricksen, denkt aber nicht an sein Tattoo 2.244
Studenten müssen Kartons auf ihren Köpfen tragen 1.593
Deshalb sind die Titelseiten dieser Zeitungen geschwärzt 982
"Die Addams Family" ist völlig abgedreht! Schräger Humor vom Feinsten 300
Ford Mustang GT bei Unfall zerstört 307 Update
Tödlicher Unfall: Junger Audi-Fahrer stirbt nach Zusammenstoß mit BMW 1.761 Update
Hündin hinkt plötzlich: Dann wird Frauchen alles klar 4.958