22-Jähriger wird in Bayern vor den Augen seines Freundes vom Blitz erschlagen Top Ausgebliebener Elfmeter im Finale: Zwayer begründet Entscheidung Top 6 Dinge, worauf Ihr beim Fliesenkauf achten solltet 2.277 Anzeige Wolfsburg hält dem Kieler Druck stand und bleibt in der Bundesliga Top
142

Leni Riefenstahl: Gesamter Nachlass geht nach Berlin

Wegen ihrer Nazi-Propagandafilme gilt Leni Riefenstahl als eine der umstrittensten Regisseure. Jetzt geht ihr gesamter Nachlass an eine Berliner Stiftung.
Leni Riefenstahl kurz vor ihrer Verhaftung 1945. (Bildmontage)
Leni Riefenstahl kurz vor ihrer Verhaftung 1945. (Bildmontage)

Berlin - Berlin bekommt den gesamten Nachlass der wegen ihrer Nazi-Propagandafilme zeitlebens umstrittenen Filmregisseurin und Fotografin Leni Riefenstahl (1902 - 2003). Sie werde die umfangreichen Fotografie- und Filmbestände, Manuskripte, Briefe, Akten und Dokumente aufarbeiten, teilte die Stiftung Preußischer Kulturbesitz am Montag mit.

Dabei werde eine Kooperation mit der Stiftung Deutsche Kinemathek angestrebt. Die "B.Z." (Dienstag) berichtete, der komplette Nachlass der 2003 im Alter von 101 Jahren in Bayern gestorbenen Regisseurin fülle rund 700 Kartons.

"Wir haben mit dem Nachlass von Leni Riefenstahl nicht nur ein bahnbrechendes ästhetisches Werk übernommen, sondern auch eine besondere Verantwortung für die kritische Auseinandersetzung", erklärte der Präsident der Stiftung Preußischer Kulturbesitz, Hermann Parzinger. Gerade die Rolle Riefenstahls im Nationalsozialismus werde bei der Aufarbeitung des Nachlasses von zentraler Bedeutung sein.

Nach Angaben der Stiftung verfügte Riefenstahls frühere Sekretärin und Alleinerbin Gisela Jahn die Schenkung nach Berlin. Jahn habe das umfangreiche Konvolut von Riefenstahls 40 Jahre jüngerem Ehemann und Kameramann Horst Kettner nach dessen Tod im Jahr 2016 erhalten. Er bewahrte den Nachlass der Regisseurin in ihrer gemeinsamen Villa am Starnberger See auf.

Der fotografische Bestand soll im Museum für Fotografie am Bahnhof Zoo untergebracht werden. Hier wird seit 2004 auch das Werk Helmut Newtons gezeigt, mit dem Leni Riefenstahl in ihren späten Lebensjahren befreundet war.

Der Schriften-Bestand des Riefenstahl Archivs mit Korrespondenzen, Tagebüchern und Manuskripten soll von der Handschriftenabteilung der Staatsbibliothek zu Berlin betreut werden, hieß es.

Fotos: Friedrich Rohrmann dpa

Mega Verwandlung: Kaum zu glauben, wie Bachelor Oliver Sanne mal aussah Top Traktor kracht Böschung hinunter und überschlägt sich 2.847
AfD-Trio reiste 2017 auf russische Kosten nach Moskau 1.539 Treffen mit Löw: Warum Podolski mehr Klasse als Sandro Wagner hat 3.162 Hier gibt es eine Woche Urlaub in Norwegen für 419 Euro pro Person 3.749 Anzeige Verbindungen zur Mafia: Ehemaliger Bayern-Spieler muss vor Gericht 3.792 Mysteriöses Virus tötet Menschen in Indien: Es gibt keine wirkungsvolle Behandlung! 3.957
Tankstelle überfallen! Mann bedroht Kunden und Angestellten mit Pistole 385 Megavertrag! Kicken Iniesta und Podolski bald gemeinsam? 1.447 Streit eskaliert: 20-Jähriger mit abgebrochener Flasche erstochen 1.126 Vierjähriger leblos im Wasser treibend gefunden: Wo waren die Eltern? 6.748 Aldi Süd trifft mit witziger Leinöl-Werbung genau den Nerv der Kunden 4.139 Sechs Verletzte! Mann liefert sich Verfolgungsjagd mit der Polizei 270 Ärzte können es nicht glauben: Wird diese Frau mit 70 Jahren noch einmal Mutter? 6.538 Du kannst Programmieren? Dann suchen wir genau Dich! 15.798 Anzeige Mann will mit Ethanol Lagerfeuer entfachen: Plötzlich brennen drei Frauen 3.128 Atemberaubend: Die offiziellen Hochzeitsfotos von Meghan und Harry sind da! 18.656 Vater rührt mit Hochzeitsrede Tausende Menschen zu Tränen 2.133 Vergiftet! Dutzende Schulkinder nach Unterricht im Krankenhaus 2.701 Zu viel Papierkram beim versichern? Hier kommt die Lösung! 8.934 Anzeige Sonderfolge: Hier zeigt Horst Lichter seine Lieblingsstücke 1.714 Bus bei Meisterfeier von Roter Stern Belgrad abgefackelt! 1.340 Zahn abgebrochen? Das solltest Du sofort machen! 9.638 Anzeige Schlimmer Verdacht: Musste Familienvater sterben, weil der Anschnallgurt riss? 6.614 285.000 Euro Schaden! Ferrari und Porsche bei illegalem Rennen geschrottet? 5.092 Absoluter Schockmoment: Wohnmobil stürzt fast Abhang hinunter! 6.045 Er starb im Alter von 65 Jahren: Trauer um rbb-Moderator Jürgen Jürgens 4.167 Nach royaler Hochzeit: Gäste verscherbeln Geschenktüten auf Ebay 19.916 30 Jahre nach brutalem Mord an Deutscher: Zwei Männer in Haft 4.119 Lawine reißt Autos mit, auch eine Sächsin unter den Opfern 10.539 Mann blickt aus dem Fenster und kann nicht glauben, was er da sieht 17.436 Kaviar statt Cordon bleu: Diese Familie hat genug vom armen Plattenbau-Leben 4.495 Wegen Facebook-Posting landet diese junge Frau für Monate im Knast 7.254 Was krabbelt denn hier für ein mysteriöses Tier? 1.228 Mit abgebrochenen Bierflaschen zugestochen: Die Polizei fahndet 1.814 Was für eine süße Sensation! Weißes Rentier-Baby erobert Herzen 633 Chef zerhackt Angestellte (16) in Stücke, als sie ihn nach Geld fragt 7.868 Gnadenlos! "Alpha Female" zerlegt Micaela Schäfer im Wrestling-Ring 3.913 Welche deutsche Promi-Lady zeigt uns denn hier ihren Knackpo? 4.608 Wen Pietro Lombardi einfach nur phänomenal findet 1.327 Kein Witz! Mann ruft Polizei, weil er von Schwein verfolgt wird 2.009 Sie verfolgten einen Raser: Zivilfahnder überschlagen sich 3.566 Zu freizügig und zu dünn? GNTM-Siegerin kassiert heftigen Shitstorm 5.395 Schock! Ex-Bundesliga-Profi Marcelinho soll in seiner Heimat ins Gefängnis 1.097 Trauer um Manfred Schaub: Hessens stellvertretender SPD-Chef ist tot 474 Alte Fehde eskaliert: Bauern gehen mit Stock und Messer aufeinander los 1.384 "Zwei eingesperrte Hunde!": Doch die Polizei findet etwas ganz anderes 8.057 Sprang ein Vater vom Dach, nachdem er seinen Sohn umgebracht hat? 1.521 DFB-Eklat und Medaillenwurf: Wagner mit "scheiß Woche" 4.638 "Du bist ein großes Vorbild": Emotionales Bushido-Foto sorgt bei Fans für weiche Knie 4.112 Totalschaden! Taxifahrerin schläft am Steuer ein 136