Mercedes-Fahrer biegt falsch ab und landet auf Gleisen

Esslingen - Dumm gelaufen: In Leinfelden-Echterdingen ist ein Benz-Fahrer (21) falsch abgebogen und auf den Straßenbahngleisen gelandet.

Die C-Klasse landete auf den Gleisen.
Die C-Klasse landete auf den Gleisen.  © SDMG

Wie die Polizei mitteilt, geschah das Ganze am Sonntagabend. Der junge Stuttgarter war mit seiner Mercedes C-Klasse um 22.55 Uhr auf dem Meisenweg in Richtung Ortsmitte unterwegs.

"Von seinem Navigationsgerät geleitet, wollte er eigentlich nach links in den Elsterweg abbiegen", schreiben die Beamten. "Dabei bog er mit seinem Mercedes-Benz versehentlich zu früh ab und fuhr auf die Bahngleise zwischen dem Elsterweg und der Max-Lang-Straße."

Auf den Schienen schlitterte der 21-Jährige rund 20 Meter weiter in Richtung Hohenheimer Straße, wo er schließlich zum Endstand kam. Dabei wurde der Unterboden am Fahrzeug beschädigt. Nach Eingang der Meldung wurden die Gleise sofort gesperrt.

Der Daimler musste von der Feuerwehr mittels einer Seilwinde von den Gleisen gezogen werden. Die Gleissperrung konnte gegen 23.45 Uhr wieder aufgehoben werden. Der Schaden am Mercedes-Benz kann noch nicht beziffert werden.

Einsatzkräfte vor Ort.
Einsatzkräfte vor Ort.  © SDMG

Mehr zum Thema Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0