Bücher raus! Promis und Politiker lesen mit Kindern

Chemnitz - Egal ob Spitzensportler, Politiker oder Mutti und Vati: Diese Woche muss jeder zum Buch greifen! Unter dem Motto "ABC - Lesen tut nicht weh" findet die erste Woche des Lesens in sächsischen Kitas und Horten statt.

Der CFC-Spieler Dennis Grote (32) las am Donnerstag Kids aus dem Buch "Die Kickerbande" vor.
Der CFC-Spieler Dennis Grote (32) las am Donnerstag Kids aus dem Buch "Die Kickerbande" vor.  © Uwe Meinhold

Was für Kinder früher Bücher und Zeitschriften waren, sind heute Tablet, Smartphone und Co. "Diese Entwicklungen sind ganz normal", weiß Heike Schmidt vom Christlichen Jugenddorfwerk Sachsen (CJD), das sich an der Aktion beteiligt. "Bücher dürfen aber als Kulturgut nicht vergessen werden."

Immer weniger Eltern lesen ihren Kindern noch vor. Die Folgen können gravierend sein. "Im Rahmen der Schuleingangsuntersuchungen fielen gravierende Auffälligkeiten beim Spracherwerb auf", erklärt Schmidt. "Es muss wieder mehr gelesen werden!"

CFC-Kicker Dennis Grote (32) zeigte Donnerstag den Kids der Kita "Luri", wie cool es sein kann, eine Leseratte zu sein. Zusammen mit den Kindern las er das Buch "Die Kickerbande" (8,99 Euro, Arena-Verlag).

Auch Oberbürgermeisterin Barbara Ludwig (56, SPD) greift Freitag Vormittag in der Kita "Krabbelkäfer" zum Buch.

Titelfoto: Uwe Meinhold

Mehr zum Thema Chemnitz:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0