"Let's Dance"-Halbfinale: Deshalb wird es heute schwer für Gil und Ekaterina

Sänger Gil Ofarim (34) und seine Partnerin Ekaterina Leonova (30) müssen am Freitagabend unter anderem mit einem "Impro-Dance-Extreme" Jury und Publikum überzeugen.
Sänger Gil Ofarim (34) und seine Partnerin Ekaterina Leonova (30) müssen am Freitagabend unter anderem mit einem "Impro-Dance-Extreme" Jury und Publikum überzeugen.  © RTL/Stefan Gregorowius

Köln - Die heiße Phase hat begonnen! Am Freitagabend um 20.15 Uhr steht auf RTL das Halbfinale von "Let's Dance" an. Gil Ofarim und seine Partnerin Ekaterina Leonova machen sich aber jetzt schon große Sorgen.

Bei "Guten Morgen Deutschland" verrieten die beiden am Freitagmorgen, wovor es ihnen am meisten graut: dem "Impro-Dance-Extreme".

Denn bei einem ihrer drei Tänze erfahren die Kandidaten erst kurz vor ihrem Auftritt, was und zu welcher Musik überhaupt getanzt werden soll.

"Wir ziehen ein Los, da steht dann irgendein Tanz aus den letzten Monaten drauf. Dann haben wir nur drei Minuten Zeit, gehen Backstage, hören uns an, zu welchem Lied wir tanzen müssen und ziehen uns um", erklärt Gil die schwierige Aufgabe. Und auch Ekaterina fürchtet: "Es wird sehr schwer heute Abend."

Wir sind uns aber sicher, dass die beiden auch diese Aufgabe mit Bravour meistern können, schließlich gehören der Sänger und die schöne Tänzerin längst zu den Favoriten der Show.

Und selbst wenn der Impro-Tanz schiefgeht, hauen die beiden sicher mit ihren anderen beiden Tänzen - einer heißen Rumba zu Seals "Love's Divine" und einem Paso Doble zu "Espana Cani" von Pascual Marquina Narro Jury und Publikum vom Hocker.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0