Trotz Fußverletzung: Kann Pietro zu Let's Dance?

Kann Pietro Lombardi (24) am Freitagabend auf dem "Let's Dance"-Parkett das Tanzbein schwingen?
Kann Pietro Lombardi (24) am Freitagabend auf dem "Let's Dance"-Parkett das Tanzbein schwingen?  © RTL/Stefan Gregorowius

Köln - Jetzt heißt es Daumen drücken! Kann Pietro Lombardi (24) am Freitagabend trotz Fußverletzung über das "Let's Dance"-Parkett schweben?

Noch am Montag präsentierte der einstige DSDS-Gewinner sein eingeschientes Bein (TAG24 berichtete). "Auch Pietro Lombardi möchte in diesem Jahr beim Tanzduell der Stars dabei sein, seine Teilnahme ist aufgrund einer Fußverletzung momentan aber ungewiss", hieß es da noch von RTL.

Am Freitag startet die neue Staffel mit der Kennenlern-Show: 14 Promis, darunter Spielerfrau Ann-Kathrin Brömmel (27), Schlager-Star Vanessa Mai (24) und TV-Moderator Jörg Draeger (71), treffen erstmals auf ihre 14 Profi-Tanzpartner. Doch wie steht es um Pietros Gesundheit? "Er ist auf jeden Fall vor Ort und in der Show dabei - ob er tanzen kann, sehen wir heute Abend", so RTL gegenüber dem OK-Magazin.

Gut begonnen hat der Tag für den Ex von Sarah Lombardi jedenfalls nicht, denn am Morgen hagelte es direkt einen bösen Shitstorm. Der Auslöser war hierbei ein Foto, welches der Sänger auf Facebook teilte. Darauf zu sehen: Der Kindersitz des kleinen Alessio - eigentlich ganz harmlos. Seine Fans hatten jedoch einiges auszusetzen.

"Der Kindersitz hat vorne nix zu suchen", kritisierte einer. "Fettes Auto aber kein richtigen Kindersitz, bei der Sicherheit des Kindes wird natürlich gespart", lästerte ein anderer. Besonders auf der Qualität des Sitzes hackten viele Fans herum.

Das konnte Pietro nicht auf sich sitzen lassen. "Klar ist das Airbag aus", stellte er klar und schoss gegen seine Hater: "Mir ist es um erhlich zu sein scheiss egal was die möchte gern übermütiger und Väter hör schreiben ich weis das es erlaubt ist sonst würde ich das bestimmt nicht posten haha aber wie gesagt kümmert euch um eure Kinder und redet mir nicht rein was ich meinem machen und tun soll Danke (Rechtschreibung übernommen)."

Am Ende standen natürlich auch die meisten seiner Facebook-Fans hinter ihm und verteidigten ihr Idol und machten Pietro Mut. Pietro sei ein toller Papa und solle sich nicht durch "die ganzen Übermütter" belehren lassen.

Doch ein Fan stellte die Frage, die sicher vielen auf den Lippen brannte: "Kannst du denn mit deinem Fuß Auto fahren?" Tatsächlich dürfte der Schnappschuss für viele "Let's Dance"-Fans ein kleiner Lichtblick gewesen sein.

Ist Pietro also doch schon wieder bereit für die Tanz-Show? Das erfahren wir am Freitagabend ab 20.15 Uhr auf RTL.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0