Let's Dance: Traurige Nachrichten von Ekatarina Leonova

Köln - Die Kölner Profitänzerin Ekaterina Leonova (32) wird im Winter nicht bei der "Let's Dance Tour" tanzen. Dies kündigte die dreifache Gewinnerin der Show am Freitag via Instagram mit.

Ekaterina Leonova (32) gewann in diesem Jahr mit Pascal Hens das Finale von Let's Dance.
Ekaterina Leonova (32) gewann in diesem Jahr mit Pascal Hens das Finale von Let's Dance.  © Rolf Vennenbernd/dpa

Meine Lieben, ich muss euch mitteilen: ich bin bei der Let’s Dance Tour im November 2019 NICHT dabei", begannt sie ihre Mitteilung.

Weil es zuletzt Spekulationen um die Aufenthaltsgenehmigung der gebürtigen Russin gab, teilte sie zugleich mit: "Um allen Spekulationen vorweg den Wind aus den Segeln zu nehmen, es liegt nicht an meiner Aufenthaltserlaubnis, an meinem zukünftigen Job oder an einem angeblichen Gesundheitszustand🙄."

Sie schließt somit einige Gründe direkt aus, nennt aber auch nicht die konkrete Begründung.

Weiter schreibt sie noch: "Alle weiteren Termine (Workshops, Shows, TV) für den Herbst teile ich euch später mit😉 Ich wünsche euch ein wunderschönes sonniges Wochenende".

Für die Fans von "Let's Dance" die Hoffnung hatten, die mehrfache Gewinnerin der Show auch auf der Tour von "Let's Dance" sehen zu können, dürfte die Botschaft enttäuschend sein.

Nach Veranstalter-Angaben wurden bereits über 100.000 Tickets für Tour verkauft.

Ekaterina Leonova gewann "Let's Dance" im Jahr 2017 mit Gil Ofarim an ihrer Seite, 2018 mit Ingolf Lück und dieses Jahr mit Pascal Hens! Zusätzlich gewann sie bei der Show 2019 auch noch die Profi-Challenge.

Mehr zum Thema Promis & Stars:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0