Let's Dance: Darum bewertet Juror Llambi die Stars jetzt nochmal

Dortmund - Die erfolgreiche TV-Show Let's Dance ist zur großen Deutschland-Tournee aufgebrochen.

Auch Joachim Llambi ist mit von der Partie. (Archivbild)
Auch Joachim Llambi ist mit von der Partie. (Archivbild)  © Rolf Vennenbernd/dpa

Die Stars und Sternchen rund um Joachim Llambi, Daniel Hartwich und Oliver Pocher brachten am Samstagabend zum offiziellen Tour-Start die Westfalenhalle in Dortmund zum Toben.

"Eine Woche habe ich in Riesa durchtrainiert", verriet Oliver Pocher kurz vor der Show. Körperlich sei das Tanzen "extrem anstrengend", sagte der Comedy-Star, der den 9000 Zuschauern von Moderator Hartwich als "Maskottchen" angekündigt wurde.

Sechs Promis tanzen noch bis zum 29. November an insgesamt 17 Terminen in ganz Deutschland.

Der gehörlose Schauspieler Bejamin Piwko, Dschungel-Königin Evelyn Burdecki, Ex-Profi-Handballer Pascal Hens, die Langstreckenläuferin Sabrina Mockenhaupt-Gregor, Model und Moderation Rebecca Mir und Comedian Oliver Pocher sind die Promis, die sich der Jury rund um Joachim Llambi, Motsi Mabuse, Jorge Gonzalez und Oana Nechiti stellen müssen.

Wie in der TV-Show tanzen die Stars mit einem Profi-Tänzer um möglichst hohe Jury-Bewertungen.

Die erste Staffel der Tanz-Show von RTL wurde 2006 ausgestrahlt. 2019 flimmerte bereits die 12. Staffel über die Bildschirme.

Titelfoto: Rolf Vennenbernd/dpa


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0