Panne beim Voting! Was beim Finale von Let's Dance schief lief

Köln - Pascal Hens (39) ist der Gewinner der 12. Staffel von Let's Dance 2019. Dass der Handballer den Sieg bei der Tanz-Show einfuhr (TAG24 berichtete), traf bei den meisten Zuschauern auf Zustimmung. Doch ging beim Finale der Show alles mit rechten Dingen zu? Eine Voting-Panne sorgte für Unruhe.

Zuschauer, die für Benjamin Piwko (rechts) und Isabel Edvardsson anriefen, erhielten SMS-.Antwort vom falschen Pärchen.
Zuschauer, die für Benjamin Piwko (rechts) und Isabel Edvardsson anriefen, erhielten SMS-.Antwort vom falschen Pärchen.  © TV NOW / Stefan Gregorowius

Viele Anhänger der Fernsehsendung ärgerten sich, weil sie während der Abstimmung eine Antwort vom falschen Paar zugesendet bekamen, berichtet die Bild-Zeitung.

So hatten einige Personen eine SMS für Benjamin Piwko und seine Tanzpartnerin Isabel Edvardsson gesendet, erhielten jedoch ein Nachrichten-Dankeschön von Pascal Hens und Ekaterina Leonova und Pascal Hens - den späteren Siegern.

Wurden hier etwas Stimmen falsch angerechnet? Oder liegt am Ende etwa ein falsches Ergebnis vor? Die Macher von RTL beteuern, dass alles mit rechten Dingen zuging.

"Im Rahmen des SMS Votings wurden aus technischen Gründen in wenigen Fällen fehlerhafte Antworttexte versendet. Die Stimmen wurden jedoch in jedem Fall korrekt gezählt", betonte der Sender auf dem Instagram-Profil der Show.

Pascal Hens und Ekaterina Leonova, die bereits zum dritten Mal hintereinander siegte, fanden ihren Erfolg einfach nur "überwältigend". Und bei den Fans wich der Unmut über die fehlerhaften Voting-Antworten schnell der Gewissheit, dass eine weitere Staffel von "Let's Dance" nun ihr Ende gefunden hat.

"Was soll ich denn jetzt jeden Freitag gucken", stellt ein Facebook-User stellvertretend für viele die Frage nach der Planung für die kommenden Freitagabende.

Pascal Hens und Ekaterina Leonova durften am Ende den Siegerpokal in die Luft stemmen.
Pascal Hens und Ekaterina Leonova durften am Ende den Siegerpokal in die Luft stemmen.  © TV NOW / Stefan Gregorowius

"Let's Dance" entschuldigte sich auf Instagram für den Fehler


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0