Bagger kracht gegen Brücke und wird von Tieflader gerissen!

Köln/Leverkusen - Krachender Verkehrsunfall auf dem Willy-Brandt-Ring in Leverkusen-Schlebusch: Ein Tieflader mit Bagger ist am Dienstagmorgen mit einem Bagger an einer Bahnbrücke hängengeblieben.

Der Bagger wurde bei der Kollision vom Auflieger gerissen.
Der Bagger wurde bei der Kollision vom Auflieger gerissen.  © Thomas Kraus

Der Unfall ereignete sich gegen 7 Uhr: Der Laster-Fahrer (46) fuhr zu diesem Zeitpunkt Richtung Wiesdorf, als er mit dem Bagger auf seinem Tieflader gegen die Brücke donnerte.

Wie die Polizei am Dienstagmittag mitteilte, wurde der Bagger beim Aufprall von dem Tieflader gerissen. An der Bahnbrücke blieb eine deftige Delle im Stahlträger zurück.

Sowohl am Bagger als auch am Tieflader entstand großer Schaden, der zunächst nicht beziffert wurde.

Ein Statiker überprüfte die Brücke, gab sie trotz wuchtiger Delle frei. Die Straße musste im Anschluss mehrere Stunden gesperrt werden, da ein großer Kran den Bagger bergen musste.

An der Brücke zeugte eine Delle am Stahlträger von dem Unfall.
An der Brücke zeugte eine Delle am Stahlträger von dem Unfall.  © Thomas Kraus

Titelfoto: Thomas Kraus

Mehr zum Thema Köln Unfall:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0