Auto angezündet: Polizei fahndet nach mehreren Männern

Leverkusen – Die Kölner Polizei sucht nach drei Brandstiftern, die am Dienstagabend in Leverkusen-Rheindorf einen Renault Clio angezündet haben.

Die Polizei fahndet nach den Brandstiftern. (Symbolbild)
Die Polizei fahndet nach den Brandstiftern. (Symbolbild)  © Presseportal/Blaulicht

Laut Mitteilung der Polizei, hätten Zeugen beobachtet, wie drei Männer das Auto in Brand gesetzt haben.

Gegen 22 Uhr sollen die Männer im Alter zwischen 25 bis 35 Jahren aus Richtung des brennenden Wagens in der Leinestraße Richtung Elbestraße gerannt sein. Die Männer wurden von den Zeugen als circa 1,70 bis 1,85 Meter groß beschrieben.

Zwei der Brandstifter sollen schwarze Schuhe, dunkle Hose und schwarze Jacke getragen haben. Der kleinste von den Männern habe eine rote Jacke angehabt. Die Brandermittler prüfen derzeit, ob die beschriebenen Männer mit dem angezündeten Auto in Zusammenhang stehen.

Aufgrund mehrere Brandherde im Auto wird von einer vorsätzlichen Tat ausgegangen.

Hinweise zu den drei Gesuchten nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen.

Titelfoto: Presseportal/Blaulicht

Mehr zum Thema Fahndung:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0